Datentransfer vom PC zum Mac

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Colt, 25.03.2005.

  1. Colt

    Colt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wie mache ich das jetzt eigentlich?

    Brenne ich auf meinem PC ganz normal eine CD mit allen .doc, .pdf & .jpg - Dateien und dann ins Mac- Laufwerk schieben und die Daten dann von der CD einfach auf den Mac kopieren?

    Was ist mit mp3´s???
    Welche Daten kann ich nicht mitnehmen?

    Colt

    P.S.:Frohe Ostern!!!
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.135
    Zustimmungen:
    28
    mp3´s laufen auch auf dem mac!! wma´s und wmv´s werden probs machen ohne M$ Player, aber es geht fast alles!!!

    mfg
     
  3. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    Also ich war auch sehr überrascht, das alle JPEG sogar von einer externen FAT32 Festplatte ohne Probleme gelesen werden konnten. PDF müsste auch gehen. Bei den Word-Dateien habe ich keine Ahnung.
     
  4. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.135
    Zustimmungen:
    28
    jpeg is wohl standard? ;) und PDF? natürlisch!!!
    FAT is genial, weil Mac und Dose können da schreiben + lesen!!
     
  5. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Es geht so ziemlich alles: MP3, PDF, Word, Excel, Powerpoint, JPG, TIFF, GIFF, sogar ZIP, RAW und ACE (gibt es auch entsprechenden Pack/Entpackprogramme fürn Mac). Die ganze Videofiles avi, mpg, mpeg cue/bin usw. laufen alle mit VLC, ich glaube es wäre einfacher die Formate aufzuzählen die nicht laufen, nur im Moment fallen mir keine ein.

    Gruß Mike
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Wenn Du iPhoto und iTunes verwenden willst:

    Bilder:
    iPhoto starten und Bilder in das iPhoto-Fenster ziehen.
    Hast Du Bilder in Ordnern "Kategorisiert" ziehst Du die Ordner links die die Liste der Alben im iPhoto-Fenster, dann wird das Album mit dem Ordnernamen gleich angelegt.

    MP3's:
    genauso wie bei iPhoto. Doppelklick auf die MP3's geht auch. Voraussetzung: ordentliche MP3-Tags.

    In beiden Fällen werden (standardmäßig) die Dateien "in" iPhoto und iTunes KOPIERT. Die Originale kannst Du danach löschen oder vorher gleich von CD in iPhoto oder iTunes kopieren. Die Organisation der Dateien überläßt Du iTunes und iPhoto. Mit den darunterliegenden Ordnern hast Du dann NIX mehr zu tun (wenn Dir das so recht ist, was es den meisten ist).

    No.
     
  7. Colt

    Colt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    O.k., hört sich einfach an.

    Ich habe eigentlich auf meiner Dose nur einen Haufen .doc ; .xls ; .jpg und ein paar mp3´s.
    Sollte dann ja klappen.

    Colt
    (der jetzt ungeduldig auf seinen Mac wartet!)
     
  8. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Abgesehen davon, dass das Brennen auf CD aus Datensicherungsgründen ganz sinnvoll sein kann, kannst Du PC und Mac auch über ein Ethernetkabel verbinden und die Daten direkt transferieren.
    Oder Du hast einen USB Stick der einige MB fasst. Dann geht es auch mit Kopieren und Umstöpseln.

    Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, auch für den Weg Mac zu PC, falls Du das mal brauchen solltest.
     
  9. Dogio

    Dogio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Wie sieht es denn mit QuarkXPress-Datein aus?
    Im MOment habe ich Quark für Win. Da ich aber einen Mac kaufen will, würde ich gern meine Quark-Dateien mit rübernehmen.
     
  10. Colt

    Colt Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    ..ja, dann muß ich aber am PC erstmal die Netzwerkkarte einrichten, oder nicht?
    Da habe ich absolut keinen Plan von....
    Vor allem will ich mich, wenn ich mit dem Mac warm geworden bin, von dem PC sowieso trennen. Und alle Daten brauche ich nicht auf dem Mac. Ich denke, deshalb werde ich die Variante mit den Cd´s brennen bevorzugen. Da hat man dann alle Dateien, an die man nicht tagtäglich ran muß dann im Regal und nicht auf der Harddisk.

    Gruß aus Kölle,
    Colt