Datentransfer PC - Mac

  1. Parodia

    Parodia Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Es ist vollbracht!!!

    Mein neues iBook befindet sich auf dem Weg in sein neues Zuhause und wird heute abend von seinen Hüllen befreit!

    Jetzt hab ich allerdings eine wahrscheinlich dämliche Frage, die nur damit entschuldbar ist, dass ich ein Newbie bin ;-)

    Ach ja - im Forum gesucht hab ich schon, allerdings nicht wirklich was gefunden.

    Wie bringe ich jetzt am schnellsten und kostengünstigsten meine Daten von meinem PC auf den Mac?

    Dazu muss ich anmerken, dass mein PC keinen CD-Brenner hat. (Ja, sowas gibt es heute noch).

    Es grüßt ein (hoffentlich lange noch) glücklicher neuer Macerer!
     
    Parodia, 30.01.2004
  2. thornz

    thornzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ibook unter os x ?

    no prob...

    pc-netzwerk konfigurieren (hallo..lan-party ;)
    ordner mit daten freigeben
    netzwerkkabel rein

    mac os x an
    in obiger menüleiste "server suchen" suchen
    anklickern...warten...(notfalls ein paar mal wiederholen..
    war bei mir so...warum...keine ahnung)
    im auswahlfenster der serversuche müßte dann der pc auftauchen nebst freigegebenen ordner...
    klickern (mounted sich nun als netzwerklaufwerk auf'm desktop)
    daten rüberziehen...

    kaffe kochen und dem datentransfer zuschauen...

    geschafft...


    hoffe geholfen zu haben

    gruß
    th
     
    thornz, 30.01.2004
  3. Parodia

    Parodia Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Wow!!

    Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Klingt ja supereasy das Ganze!

    Wäre da nicht ich, die bis jetzt nicht wirklich viel Ahnung von PCs hat.

    Wie konfiguriere ich dort ein Netzwerk?
     
    Parodia, 30.01.2004
  4. MacHei

    MacHeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    7
    das problem hatte ich auch. da ich noch nie in meinem 10 jaehrigen rechnernutzerleben ein backup gemacht hatte (absoluter leichtsinn), habe ich mir nun doch eine externe festplatte gekauft. 80 gb - maxtor - ca. 150 euro. damit kann ich sowohl von der dose (500er pIII) als auch vom ibook daten sicher/ablegen oder untereinander austauschen. schade nur, dass die dose nur usb 1.1 und nicht wie das ibook usb 2.0 hat. der unterschied in der uebertragunggeschwindigkeit ist riesig.
    somit habe ich drei fliegen mit einer klappe erschlagen - ich bin nun vor einem eventuellen datenverlust sicher - kann daten von dose zu mac oder umgekehrt uebertragen und habe sogar die moeglichkeit meine nicht all zu grosse festplatte bei einem kollegen oder so mal anzuhaengen um musik oder so zu tauschen.

    gruss heiko
     
    MacHei, 02.02.2004
  5. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    @ Parodia

    Was hast du denn fürn Windows? Bei mir (auch iBook) war es ganz einfach... einfach den doofen Assistenten in XP für neue Netzwerkverbindung ausführen (gibbet glaubich auch bei 2000) und das wars. Eventuell in Eigenschaften von Netzwerkumgebung im TCP/IP Fenster die IP-Adresse festlegen, muss aber nicht unbedingt sein, glaub ich. Wie schon oben erwähnt hat es auch bei mir etwas gedauert bis das Book die Dose gefunden hat, aber dann hat alles bestens geklappt!

    Hoffe, hab geholfen... ;)
     
    virtua, 02.02.2004
  6. Anthrazit

    AnthrazitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
     
    Naja, immerhin scheint der doofe Assistent zu funktionieren ;)
     
    Anthrazit, 02.02.2004
  7. shogoki

    shogokiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
  8. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Auch wieder wahr... aber er ist hässlich und langsam ;)
     
    virtua, 02.02.2004
  9. yMac

    yMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    21
    Hi, Parodia!
    Hat der PC denn aber eine Netzwerkkarte oder wenigstens USB-Anschluß?
    Sonst wird aus dem ganzen Datentransfer heute nix und die bisherigen tips helfen Dir gar nichts.
    :confused:
     
    yMac, 02.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datentransfer Mac
  1. Sonnilein
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.135
    NicoWoo
    23.11.2011
  2. FlorianSch1979
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    542
    eMac_man
    12.12.2010
  3. vocalpower
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.306
    vocalpower
    13.11.2009
  4. RaNeug
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    996
    Heideschnucke
    03.06.2009
  5. apmac
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    633
    jlepthien
    09.02.2006