Datensicherheit: CD oder DVD?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von McBridge, 29.09.2006.

  1. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Ich muss monatlich ca. 20-30 GB Daten sichern.

    1. Sicherung und Arbeitssicherung: externe FP (pro Jahr 250GB).
    2. Sicherung CD-R
    3. Sicherung DVD (ausser Haus)

    Mir stellt sich ganz einfach die Frage, ob ich bei der 2. Sicherung ab 2007 nicht auch auf DVD umsteigen sollte, weil es einfach schneller geht und nicht so viel Platz in Anspruch nimmt.

    CDs halten ja nun nicht ewig, DVDs ebenfalls nicht. Welches Medium ist denn trotz allem sicherer?

    Wie sind die Erfahrungswerte?
    Wie sichert ihr solche großen Datenmengen?
    Vertraut ihr auf DVDs?
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    104
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Die besten Erfahrungen habe ich mit Bandlaufwerken und einer entsprechenden Sicherungsstruktur gemacht.

    Nachdem die Preise der Festplatten so dramatisch gefallen waren, habe ich diese als Sicherungsmedium verwendet und die Sicherung als Image geschrieben.

    DVD oder auch CD sind als Sicherungsmedien nicht wirklich geeignet.

    Und wenn Du entsprechende Qualität verwenden willst, kommst Du auf ähnliche Preise wie die der Festplatten.

    Wie lange musst Du die Daten bereit halten können?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen