Datenbank

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von McLorenz, 18.02.2006.

  1. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2005
    Hallo!

    Da sitzt grad ein Bekannter von meiner Mam hier neben mir und meckert zwecks seinem Windowdose. Er würd sich ja gern einen Apple kaufen, der einzige Grund, der ihn daran hindert ist, dass er ein Datenbankprogramm benötigt, womit er seine Büroaktivitäten managen kann. Er verwendet z.Z Organize Pi. Leider kenn ich mich mit Datenbanke gar nicht aus, und kann ihm jetzt da leider nicht helfen! Wisst ihr nicht eine Apple Alternative?

    Vielen Dank schon mal!

    Gruß Lorenz
     
  2. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.08.2005
    zur Datenbank oder zur Software (die ich nicht kenne)?

    eine Datenbank die fast überall läuft ist z.B. mySQL.
     
  3. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Google spuckt auf die Schnelle auch nichts zu Organize Pi aus. Klingt aber irgendwie nicht nach einer Datenbank i.e.S.

    Haus- und Hofdatenbank auf dem Mac ist wohl FileMaker.
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Kann auch mysql empfehlen. Läuft überall, auf jedem OS.
     
  5. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2005
    ok super! Danke erst mal! Hab grad MySQL (englisch) installiert. Gibts das auch auf deutsch kostenlos? Ohh mann! Ich hab noch nie mit sowas gearbeitet. Komm da auch grad nicht so zurecht. Aber bevor ich mich hier als Volltrottel oute, probier ich lieber noch ein wenig herum ;) Vielen Dank aber schon mal an alle!
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Um Datenbanken zu erstellen gibt's das geniale FileMaker! http://www.filemaker.de/

    Diverse Zeitmanagementtools und Speziallösungen für Agenturen, Zahnärzte usw. gibt's auch viele und sehr gute.

    Was macht denn Dein Bekannter so mit der Software?
     
  7. shuttle

    shuttle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Organice Pi ist eine CRM Software.

    http://www.organice.de

    Organice benutzt eine eigene Datenbank bzw. Microsoft SQL. Ich glaube nicht das es dafür eine MAC Version gibt.

    LG Michael
     
  8. abonino

    abonino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.12.2002
    10h Filemaker = 100h Access = 1000h mysql

    ;-)
     
  9. McLorenz

    McLorenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2005
    er verwendet die Datenbank für sein Büro. Also Briefverkehr, Kundenadressen, Bestellungen etc.

    Kann eine solche datenbank auch mit MAIL zusammenarbeiten?

    Ich probier jetzt auch mal FileMaker aus! Danke
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Klingt nach Agenturlösung. Dafür gibt's schon jede Menge fertiger Angebote. Werbung dafür ehe ich immer wieder in der MacUp.

    Soweit mir bekannt, ja!

    Ist zwar nicht mein Spezialgebiet aber vielleicht ist ja z.B. Merlin das Richtige?
    http://www.projectwizards.net/de/merlin

    Einfach mal ansehen was das Ding z.B. so kann http://www.officewarp.de/

    Wie Du siehst Lösungen gibt's mehr als genug! :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen