1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenbank für Mac und PC? Office für Mac?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von netter bub, 31.12.2003.

  1. netter bub

    netter bub Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag.

    Muß eine Datenbank erstellen. Und die sollte auf meinem Powerbook in spe und auf den PC's auf der Arbeit laufen. Gibts da irgendwas kompatibles?

    Habe z.B. gehört, es gibt einen PC-Emulator. Kann man mit dem die ganzen Office Programme laufen lassen (auch Access)?

    p.s.: Einen guten Rutsch an Alle!!!
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Hi netter Bub!

    Wie in Deinem Filmschnitt-Thread schon gelesen, gibt's Access nicht für den Mac.
    Wenn's um einfache "zusammenklickbare", auch (in eine Richtung) relationale Datenbanken, geht, ist Filemaker wohl das passende.
    http://www.filemaker.de/
    Wenn Du eine "richtige" Client-Server-Lösung willst, mit richtig programmierbarer Oberfläche, auch mit Web-Interface, dann rate ich zu 4D.
    http://de.4d.com/produkte/4d_4thdimension.htm
    Mit 4D habe ich jahrelange, gute Erfahrungen. Läuft stabil, schnell und vor allem "wartungsfrei".

    No.
     
  3. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    würde mich auch interessieren....

    heisst das es gibt keine vergleichbare Version von Access für den Mac?
     
  4. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Hallo Yoda (und alle anderen)

    Noup, MS hat sich auf Excel beschränkt mit der (berechtigten) Vermutung, dass Betreiber von relationalen Datenbanken meist schon FileMaker haben, das mit Access durchaus kompatibel ist (Im-Export). Der Markt für Access als Einzelprodukt wäre für die Mac Gemeinde nicht da gewesen (stand 'mal irgendwo bei MS auf der Homepage ...) also hat man sich die teuren Programmierkosten einfach gespart.

    Gruß aus Altena, der Stadt des Drahtzuges

    B.
     
  5. naja, mit my Sql und php (php ist schon bei dir installiert, mysql gibts unter bestimmten Umständen kostenlos) kannst du das ganze plattform unabhängig machen, und sogar ein web-interface schreiben... solltest halt php können

    wäre doch ganz geschickt, oder?
     
  6. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    und wie würde es dann mit dem Programmieren aus - kann man Filemaker auch in Visual Basic programmieren?
     
  7. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
     


    das wage ich doch sehr sehr zu bezweifeln :D
     
  8. netter bub

    netter bub Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
     


    äähhh, was ist denn my Sql und php? Ich muss zugeben, ich habe mich noch nicht all zu viel mit dem Thema Datenbank auseinander gesetzt. Auf jeden Fall muss ich kein Web-interface machen. Sondern eher Daten aus Akten in den Rechner hacken und dann anhand dieser Daten ein paar schöne Diagramme zaubern. Und die Dateneingabe würde ich halt gerne mit dem Mac machen, die Daten dann hinterher aber auch auf dem PC weiternutzen...
     
  9. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    dafür sollte doch auch excel reichen denke ich ...
     
  10. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    das Problem, liegt eben daran, ich sollte auch .mdb öffnen können.

    kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Danke

    Yoda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen