"Datenbank" bei MS Office?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von hard2handle, 06.12.2006.

  1. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.850
    Zustimmungen:
    277
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Obwohl ich für meine Mails "Mail.app" nutze, habe ich unter Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten/Office 2004-Identitäten/Hauptidentität eine "Datenbank" mit 2,4GB - wieso bzw. wofür? Markiert ist sie als Entourage-Datei...
     
  2. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Hast du in der Vergangenheit mal Entourage benutzt? Diese Datei beinhaltet die gesamten Entourageinformationen samt Mails. Analog dazu auf dem PC gibt es die Outlook.pst-Datei. Starte doch mal Entourage und schau rein dort. Wenn du's nicht brauchst, dann kannst du diese Datei löschen.

    Gruss

    Gustav
     
  3. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.850
    Zustimmungen:
    277
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Ich hab ganz am Anfang, um mir den Umstieg vom PC/Windows zu erleichtern, Entourage benutzt. Allerdings finde ich inzwischen Mail besser...

    Klasse, ich hab die Datenbank-Datei gelöscht, Entourage gestartet, und es wurde eine neue Datenbank angelegt. Diese hat jetzt 18,1MB, damit kann ich leben...

    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen