Daten weg! Bin verzweifelt, bitte Hilfe!!

Diskutiere das Thema Daten weg! Bin verzweifelt, bitte Hilfe!! im Forum Mac OS X & macOS.

  1. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Hi!
    Habe OS 10.3.7 auf meinem PB G4. Auf meinem Schreibtisch habe ich einen Ordner, in dem ich meine wichtigsten Daten habe. Dieser Ordner hat auch wiederum Unterordner. Heute Nachmittag in der Arbeit habe ich noch alles gehabt. Nun schalte ich daheim jetzt wieder das PB ein (habe überhaupt nichts geändert), und mein Ordner am Schreibtisch enthält nur noch Files und Unterordner mit den Anfangsbuchstaben A-F. Den Ordner "Projekte" findet er nicht mehr! Was kann das sein und kann ich (bzw. wie kann ich) meine Daten wiederfinden??? Bitte dringend um schnelle Hilfe, die Daten sind unersetzlich und leider vor viel zu langer Zeit gesichtert worden!!!!
    Danke sehr an alle!
     
  2. aro74

    aro74 Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Arbeite mit dem Powerbook nicht weiter, sonst werden Deine alten Dateien auf der Festplatte (bzw. deren Reste) überschrieben. Am besten von einem anderen Mac per Firewire-Kabel darauf zugreifen und z.B. Data Rescue verwenden, um gelöschte Dateien wiederherzustellen: http://www.prosoftengineering.com/products/data_rescue.php

    Vielleicht hat noch jemand einen Tipp für funktionierende Shareware oder Freeware, die denselben Zweck erfüllt? Data Rescue kostet ja fast 90 USD.

    Viel Glück!
     
  3. Zualererst sollest Du mal die Festplatte mit dem Festplatten-Dienstprogramm überprüfen. (Von CD Starten, in das selbe wechseln, Erste Hilfe.)
     
  4. wuschx

    wuschx Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    also ich würd auch so vorgehen - zuerst platte mit festplatten dienstprogramm untersuchen und erst dann ein rettungsutilitie zur hand nehmen - datarescue - wieviel das kostet weiss ich leider nicht
     
  5. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Hardware-Test

    bestanden...
     
  6. wuschx

    wuschx Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2002
    na bitte … dann is doch alles geritzt …
     
  7. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    ??

    wieso alles geritzt???
    Meine DAten sind immer noch weg! Was soll ich machen?
     
  8. mattes68

    mattes68 Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2003


    ... hast du die Routine so getippt wie von ._ut empfohlen? Taste mal!
     
  9. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    ich beschreib es:

    ich hab die "Apple Hardware Test CD" eingelegt und "c" gedrückt, bis er von der CD gestartet hat. DAnn hab ich den auführlichen Test gewählt, den das PB bestanden hat. Hab ich das richtig gemacht?
    Danke!
     
  10. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    und wenn ich die Software InstallationsCD einlege...

    dann startet er nicht von der CD, sondern es kommt ein grauer Bildschirm mit der 4sprachigen Miteilung: "sie müssen Ihren Comp. neu starten. Halten Sie dazu die Einschalttaste einige Sekunden gedrückt oder drücken Sie die neustart Taste".
    Ist das normal???
     
  11. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Autsch...nein, das ist nicht normal.
    Versuch mal ein PRAM-Reset und ein PMU-Reset durchzuführen. Wie das geht, sagt dir die Suchfunktion hier.
    Aber das klingt irgendwie alles nicht so gut...

    cla
     
  12. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    hab grad realisiert, dass ich seit 4 monaten 10.3. laufen hab, die software wiederherstellungsCD ist aber 10.2.3. kann es sein, dass es deshalb nicht funktioniert?
     
  13. mattes68

    mattes68 Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2003


    ...empfehlenswert wäre bei noch existierendem System ein Backup auf eine externe Festplatte.
    Sollten deine Daten immernoch da sein, es gibt da ein Tool um unsichtbare Dateien wieder sichtbar zu machem ;)
     
  14. elim

    elim Mitglied

    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Wenn die Daten wirklich lebenswichtig sind, dann mach den Rechner aus und ab damit zum Spezialisten! Alles andere kann nur zur Katastrophe führen! Ich drück Dir jedenfalls ganz doll die Daumen!

    Und ab morgen immer schön die Daten doppelt sichern!

    Viele Grüße,
    elim
     
  15. @ bernang
    Wenn Du keine Panther-CD hast, dann starte den Rechner mit Apfel-S in den Single-User-Modus und gib dort fsck -fy ein (- liegt auf ß, y auf z). Wenn die Meldung kommt, *** Filesystem was modified***, wiederhole den Befehl (mit der Pfeil-nach-oben-Taste) so oft, bis die Meldung kommt, Volume xxx seems to be OK.
     
  16. bernang

    bernang Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    danke sehr!

    vielen dank für eure hilfe und anregungen, werde es heute in der früh versuchen!!! für weitere tips bin ich immer dankbar. werde euch wissen lassen, sobal ich das problem gelöst hab! danke sehr nochmals!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...