Benutzerdefinierte Suche

daten von entourage wieder herstellen

  1. wissefux

    wissefux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    hallo !

    nachdem sich mein intel imac aufgehängt hatte, habe ich mittlerweile die komplette festplatte gelöscht und os x sowie office 2001 mac neu installiert.
    ein backup mit silverkeeper ist vorhanden.

    wie bekomme ich nun von dem backup meine alten mails ins neue entourage rüber ? gibts da ne spezielle datei ?
    wo sind meine aktuellen excel dateine abgeblieben ? auch diese kann ich nicht finden (zumindest nicht mit spotlight).
    müsste doch alles irgendwo auf dem backup-laufwerk versteckt sein ...
     
    wissefux, 22.06.2006
  2. philip8041

    philip8041MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Benutzerdaten

    Entourage 2004 Datein findest Du in:

    /Benutzer/User/Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten/Office 2004-Identitäten/Deine-Identität
    müsste beim office 2003 genauso sein

    Alte Datenbank in diesen ordner kopieren (mach vorher eine Kopie der Neuen)
    mit ALT-Taste Entourage starten und Alte Datenbank anwählen.

    Gruß Macuser Phillip
     
    philip8041, 22.06.2006
  3. wissefux

    wissefux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    tja, würde ich ja gerne so machen.
    leider hat mein benutzer-ordner so ein komisches schloß dran und ich bekomme die meldung, dass ich keine berechtigung für diesen ordner hätte.
    ich kann ihn nicht mal öffnen !
    kann das seine ursache in file vault haben ?

    wie bekomme ich meinen benutzerordner wieder geöffnet ?
     
    wissefux, 22.06.2006
  4. philip8041

    philip8041MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Benutzerdaten

    Ändere einfach die Benutzerrechte über das File-Informations-Fenster
    des Eigentümer & Zugriffsrecht, Passwort und Benutzername des ehemaligen Benutzers weist Du ja.
    Gruß
     
    philip8041, 22.06.2006
  5. wissefux

    wissefux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    das habe ich schon mal versucht.
    kommt sich aber fehlermeldung : vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, es ist ein unbekannter fehler aufgetreten (fehler 120).
     
    wissefux, 22.06.2006
  6. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Melde dich einfach als root an. Und für die Zukunft regelmässig die Identität exportieren, als Sicherung gewissermassen.
     
    Kid Rock, 22.06.2006
  7. wissefux

    wissefux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    meinst du als admin anmelden ?
    das bin ich immer ...
     
    wissefux, 23.06.2006
  8. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Hallo! Nein, ich meine als "root" anmelden. Der root-User oder auch "Superuser" verfügt über sämtliche Rechte und sollte daher nur aktiviert werden, wenn man wirklich weiss, was man tut. Nach Beendigung der Aufgabe sollte der root unbedingt wieder deaktiviert werden.

    Anleitung: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106290-de

    Die Idee dabei ist, dass Du über allen Benutzerrechten stehst und so evtl. die Maildatenbank kopieren kannst.

    Eine zweite Möglichkeit ist auch, dass Du einen zweiten Benutzer anlegst, der genauso heisst wie der alte und dann unter diesem Benutzeraccount die Benutzerrechte der Maildatenbank so regelst, dass sie für alle frei ist. Dabei nicht vergessen, die Datenbank aus dem Homeordner zu verschieben, da du ja auf diesen Ordner mit dem anderen Benutzer keinen Zugriff mehr haben wirst.

    Hinweis: Erst den neuen "alten" Benutzer versuchen, und erst dann das mit dem root. Den root niemals aktivieren, wenn man ihn nicht braucht. Und auch nie aktiviert lassen. Das wäre, als ob du die Tür zum Tresor offenstehen lassen würdest (dramatisiert). Und denk dran: als root kannst du in kürzester Zeit dein System zerstören, und niemand wird dich dran hindern (sind sie sicher? Ja - Nein - Abbrechen)!

    :D
     
    Kid Rock, 23.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - daten entourage wieder
  1. Maren
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.020
  2. Agens1
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    436
    OrangUtanKlaus
    10.03.2009
  3. Lewan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    730
  4. purschi@gmx.net
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    627
  5. Agens1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    659