Daten auf altem iMac komplett löschen

whataboutroland

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
Hallo Insider,

ich habe noch diesen iMac, den man als "Nachttischlampe" bezeichnet.
Den möchte ich gerne verschenken oder sonstwie loswerden. Doch bevor ich das tue, möchte ich alle Daten, die sich noch irgendwie und irgendwo versteckt haben könnten, löschen. Aber richtig löschen. Geht das, wenn ich von CD/DVD aus starte?
Wenn ich den Rechner dann z. B. verschenken oder bei Ebay verticken möchte, sollte doch ein System drauf sein. Kann ich da einfach so mein altes MacOS X draufjagen. Geht das so ohne weiteres, wenn ich ihn hinterher abgebe (ich meine, wegen der Lizenz) oder müssen sich Interessenten selber um ein System kümmern? Wäre doch schade um die System-CDs, die man nicht mehr verwenden könnte.

Ein Tipp wäre nett.

Gruß
Roland
 

poiu

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
2.001
Punkte Reaktionen
183
Von CD/DVD starten, Festplattendienstprogramm aufrufen und die Festplatte mit Nullen überschreiben. Danach kann man deine Daten über Software nicht mehr wiederherstellen. Dann System neu installieren und die System-CDs/-DVDs mitverkaufen. Illegal wird es erst, wenn du Software installierst ohne die Lizenz oder CD/DVD mitzuverkaufen.
 
Oben Unten