1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateizuordnung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von toertsche, 14.08.2003.

  1. toertsche

    toertsche Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi allerseits,

    wi vor einiger Zeit schon geschrieben bin ich Umsteiger und habe nun den Fehler gemacht, den SWR3 Stream iTunes zugeordnet zu haben. Allerdings spielt iTunes das Ding nicht ab, öffnet sich aber.

    Nun kenne ich die Quelldatei nicht und auch der Link zum Stream selbst ist mir unbekannt. Irgendwer eine Idee, wie ich den Stream wieder RealOne zuordnen könnte?

    Beim RealOne habe ich unter Einstellungen angeblich alles auf RealOne abspielen eingestellt :(

    Danke, Toertsche
     
  2. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    crtl+klick auf datei -> informationen -> öffnen mit

    programm auswählen und dieser oder jeder datei des selben formates zuordnen
     
  3. toertsche

    toertsche Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Hilfe. Jetzt klappt es, ich habe mal nach Realfiles geucht und da was gefunen, hat sich als die richtige Streamdatei erwiesen. Merci carro
     
  4. shorshe

    shorshe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ... und global?

    Kann man diese Dateizuordnung jetzt auch global für alle Dateien eines Typs ändern.
    Zb alle .avi's mit mplayer öffnen lassen.
    Jemand ne Ahnung?
    :confused:
     
  5. Auf "Alle ändern..." klicken
     
  6. neohh

    neohh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Dazu hab ich beim fscklog kürzlich ein nützliches Tool entdeckt, das sich als Preference Pane in den System Einstellungen einnistet. Dort kann man dann für jede Datei ein Default-Programm festlegen. Sehr komfortabel!

    Gruß

    neohh
     
  7. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr!

    Ich würd da ja gern auf "alle ändern" klicken, aber der Button ist "ausgegraut". Muss ich dafür alle Dateien erst gemeinsam markieren, dann informationen usw? Kann ich nicht irgendwo festelegen, dass das Standardprogramm für den Dateityp X die Anwendung ABX ist?
     
  8. Auf Alle ändern kannst Du logischerweise nur klicken, wenn Du auch was geändert hast. Also im Menü ein anderes, als das Standardprogramm (welches mit "(Standard)" bezeichnet ist) ausgewählt hast.
    Genau so, wie es oben beschrieben ist: Eine Datei als Beispiel für den gewünschten Dateitypen im Finder auswählen, Information, öffnen mit, Programm auswählen, alle ändern.
     
  9. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm, okay das hab ich wohl vorher auch gemacht, nun hab ich nochmal genauer hingesehen... ich wähle ein anderes Programm als das Standardprogramm, das Symbol im Finder verändert sich auch, aber als Standardprogramm steht immer noch das alte Programm (hier Quicktime) drin, beende ich die Information und Doppelklicke auf das Symbol wird auch mit VLC geöffnet.

    Ich glaub der will mir verarschen :)
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen