Dateivolumen (freier Speicher) nicht nachvollziehbar

hopa1971

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
286
Hallo in dir Gruppe,

ich habe versucht den freien Speicher meiner Festplatte zu kontrollieren. Ich bin darauf gestoßen, dass Fotos sowohl im Dokumentordner also auch in der Foto App als genutzter Speicher angezeigt wird. Also aus meiner Sicht doppelt. Gibt es eine Erklärung dazu?

Viele Grüße, Holger
 

Anhänge

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.721
Die Anzeigen sind wohl nicht so genau und es ist auch nicht transparent wie macOS das berechnet bzw. welche Dateien alle berücksichtigt werden. Dazu kommt dann noch Speicher der bei Bedarf frei gemacht werden könnte usw.. Alles etwas mystisch.
 

hopa1971

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
286
Die Anzeigen sind wohl nicht so genau und es ist auch nicht transparent wie macOS das berechnet bzw. welche Dateien alle berücksichtigt werden. Dazu kommt dann noch Speicher der bei Bedarf frei gemacht werden könnte usw.. Alles etwas mystisch.
hm... nu... ich denke nicht, dass ich an die Grenze meiner Speicherkapazität komme. Aber interessant wäre es schon, was dann passieren würde??
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.965
kann man eigentlich genau ersehen von welcherm Volume das System gebootet wurde? Ist ja immer gut wenn man von einer externen Platte bootet. ;)
 

hopa1971

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
286
kann man eigentlich genau ersehen von welcherm Volume das System gebootet wurde? Ist ja immer gut wenn man von einer externen Platte bootet. ;)
Eine Externe Festplatte ist nicht angeschlossen. Somit bezieht sich das hier nur auf die interne Platte. Volume 256 GB
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.795
Wir wissen ja nichtmal, um welches Betriebssystem es geht, wie soll man da überlegen, ob es um freien oder verfügbaren Speicher geht, ob um die notorische Falschanzeige der bekannten Grafik oder wie im Bild einfach im Bilderordner nicht nur Fotos liegen oder das, was das System als Bilder ansieht (vielleicht werden Thumbnails nicht gerechnet?).
 

hopa1971

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
286
Wir wissen ja nichtmal, um welches Betriebssystem es geht, wie soll man da überlegen, ob es um freien oder verfügbaren Speicher geht, ob um die notorische Falschanzeige der bekannten Grafik oder wie im Bild einfach im Bilderordner nicht nur Fotos liegen oder das, was das System als Bilder ansieht (vielleicht werden Thumbnails nicht gerechnet?).
Ah. Sorry. BS ist Calalina 10.15.4. Ich habe ein MacBook Pro Ende 2013. Welche Informationen sind denn sonst noch hilfreich, damit man die Ursache weiter erforschen kann?