Dateisystem mit Performance problemen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Cemera, 03.07.2003.

  1. Cemera

    Cemera Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Hallo, ich habe das Prob das auf meinem Mac OS X es bei externen Firewire HDs einen gewaltigen Performanceunterschied beim schreiben bzw Kopieren von daten gibt, wenn diese nicht mit Mac OS Extended formatiert wurden, sondern mit Fat32, bzw diesem Macintosh PC Exchange (MS-Dos) (automatisch erstellt vom Ipod auf nem Windoof Pc). wenn ich mich nicht ganz vertue liegt bei fat32 der effektive Schreibdurchsatz bei etwa 2,4 MB Pro sek, mit Mac OS Extended aber bei ca 11 MB /Sek. Kann das sein? und wie kann man das beheben, bzw schneller machen??
    Grüße
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    es gibt ein kleines Programm names howfast direct. Damit kannst du erst mal genau den Datendurchsatz beim read/write messen.

    Eine Erklaerung fuer so signifikante Unterschiede bei den verschiedenen Dateisystemen habe ich auch nicht.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen