macOS Big Sur Datein kopieren / verschieben teilweise extrem langsam

SteveHH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
4.510
Moin Leute

seit ich meinen Imac 5k 27th 2017 auf Big Sutr umgestellt habe, geht das Dateikopieren von einer externen SSD auf eine NAS teilweise extrem langsam.
Da werden schon mal für 1 GB 4 Minuten angesagt.
Gibt es da einen bekannten Bug oder kann das auch noch woanders dran liegen ?
Netzwerk ist 1 GBit.


Danke

Stephan
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.787
Mit welchem Protokoll verbindest du dich denn? Unbedingt SMB verwenden!
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.874
Hm. Kann mit meiner Synology gegenteiliges berichten. AFP ist um Welten schneller als SMB. Gerade beim Zugriff auf viele Dateien.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.787

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
12.888
Siehst du am einfachsten im NAS, welches Protokoll du für die Freigaben eingestellt hast
 

SteveHH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
4.510
es war afp, habe mal umgestellt auf smb
das komische ist das es mal ganz schnell geht und manchmal eben umheimlich langsam
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.065
Nicht zu vergessen: die Dateigröße - eine 4-GB-Datei geht viel viel schneller als tausend Dateien mit zusammen 4 GB.
 

cpx

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
1.620
es sind normale HDD in der NAS
Dann bleibt Dir nur noch das Komprimieren der zu Übertragenden Daten als eine einzelne Datei wenn es das Dateisystem zu lässt. Das sollte schneller gehen als auf ein Fix von Big Sur zu warten...
 

redfootthefence

Mitglied
Registriert
25.04.2016
Beiträge
940
Ich dachte immer mit Big Sur wurde die AFP Unterstützung fallen gelassen... Alte Zöpfe und so ;-)

Edit: OK. APFS über AFP sharen geht wohl nicht mehr.
 
Oben