dateifragmente unvollständiger downloads löschen - wie?

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
ahoi und guten morgen community,

mit der zeit wird man ja als switcher mutig und versucht sachen, an die man sich bei win garnicht herangewagt hätte, wie z.b. das verschieben einer datei, die gerade gedownloaded wird...
tja - das war auch auf dem mac wohl nicht geplant - trotzdem, meine win maschine wäre dabei abgeschmiert... :D

mein mac lief munter weiter und zieht den rest dieser riesendatei (knapp 2gig). am ende des downloads konnte ich die datei aber nicht im finder anzeigen lassen. prinzipiell no problem - habe sie mir nochmal gezogen, aber - was passiert mit den dateifragmenten "dateiname.typ.download"? habe mit onyx schon zahlreiche optionen der kategorie "aufräumen" durchlaufen lassen und auch mal die cronjobs laufen lassen, aber ich bin mir nicht sicher, ob der platz, den dieser quasi datenmüll da belegt hat, wieder freigegeben ist... kopfkratz

was bei ein paar mb kein thema ist, ist bei knapp 2gb eher nervig.
wie entferne ich solche dateifragmente, so daß ich den speicherplatz wieder nutzen kann?

für eure hilfe meinen riesen dank,
gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:

sgmelin

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
3.729
In den Papierkorb ziehen und diesen leeren.
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
EDIT: Oh. Vergiss das irgendwie falsch verstanden. Trash und leerne das wars.

Terminal auf
/usr/libexec/locate.updatedb
Passwort eingeben, dauert jetzt dann z.B.:
locate download
 
Zuletzt bearbeitet:

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
sgmelin schrieb:
In den Papierkorb ziehen und diesen leeren.
...mit dateien die ich gesehen habe, ist das bereits passiert, aber diese datei konnte nicht im finder angezeigt werden :(
sehe sie also überhaupt nicht...
wo liegt dieses gewaltige dateifragment nun herum?
habe es vom desktop in einen dedizierten downloadfolder gezogen (mac os hat sich nicht beschwert) am ende des downloads dann die ankündigung es könne im finder nicht angezeigt werden.

gruß
w
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ok. Doch das was ich gesagt habe. Aber: Welchen Browser hast du verwendet?
 

sgmelin

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
3.729
aber diese datei konnte nicht im finder angezeigt werden
Dann hat Dein Browser das Fragment selbst gelöscht. Zur Sicherheit kannst Du auch mal in "suchen" Dialog des Finders nach download suchen. Wenn es dort nicht erscheint, dann ist es bereits weg.
 

NeoSD

Mitglied
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
1.514
Ich würde verschiedene Möglichkeiten Testen:
* Im Finder mal die Dateien nach Grösse sorteiren lassen
* Apfel+F im Finder und dann in den Suchoptionen auch unsichtbare Dateien einschließen
* Apfel+F im Finder und nach Dateien bestimmter Grösse suchen lassen

Wenn das nichts hilft weiß ich auch nicht weiter und würde davon ausgehen das die Datei nicht mehr auf Deinem Rechner ist.

NeoSD
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
Wuddel schrieb:
Trash und leerne das wars.

Terminal auf
/usr/libexec/locate.updatedb
mac os findet diverses, aber alles mit endung: Permission denied

letzter eintrag:

csh: /var/db/locate.database: Permission denied.
chmod: /var/db/locate.database: Operation not permitted

keine passwortabfrage

dann neue eingabe am prompt: locate download

/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download0.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download1.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download10.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download2.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download3.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download4.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download5.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download6.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download7.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download8.icns
/Applications/Browser/Safari.app/Contents/Resources/download9.icns
/System/Library/Frameworks/Carbon.framework/Versions/A/Frameworks/ImageCapture.framework/Versions/A/Image Capture Web Server.app/Contents/Resources/downloadImages.js
/Systemordner/Internet Suchdienste/Internet/CNET download.src
/usr/share/groff/1.18.1/font/devps/download


was bedeutet all das??? kopfkratz

gruß
w

p.s. too late - macht das was?
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
thx euch allen!!!

Wuddel schrieb:
Ok. Doch das was ich gesagt habe. Aber: Welchen Browser hast du verwendet?
*puh* *erleichtert* nix passiert :D
safari! was sonst ;)

sgmelin schrieb:
Dann hat Dein Browser das Fragment selbst gelöscht. Zur Sicherheit kannst Du auch mal in "suchen" Dialog des Finders nach download suchen. Wenn es dort nicht erscheint, dann ist es bereits weg.
da ist nix - nur bilder etc mit dem namen und url´s von cnet etc.

NeoSD schrieb:
* Im Finder mal die Dateien nach Grösse sorteiren lassen
* Apfel+F im Finder und dann in den Suchoptionen auch unsichtbare Dateien einschließen
* Apfel+F im Finder und nach Dateien bestimmter Grösse suchen lassen

Wenn das nichts hilft weiß ich auch nicht weiter und würde davon ausgehen das die Datei nicht mehr auf Deinem Rechner ist.
das werde ich dann gleich mal probieren

gruß und riesen dank euch allen!
cu

w
 
A

abgemeldeter Benutzer

Diese .download-Dokumente von Safari sind Bundles, also ein Ordner mit dem Suffix .download, in dem sich die herunterzuladende Datei befindet und eine Info.plist. Wenn der Download beendet ist, wird die fertig heruntergeladene Datei herausgenommen und der Bundle-Ordner gelöscht.
Wenn Du die .download-Datei verschiebst, wird der Download ganz normal beendet, aber die eigentliche Datei wird nicht aus dem .download-Bundle heraus bewegt. Das .download-Bundle bleibt also unverändert. Mit ctrl-Klick - Paketinhalt anzeigen kommst Du an die darin befindliche Datei ran.
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
._ut schrieb:
Wenn Du die .download-Datei verschiebst, wird der Download ganz normal beendet
wie kommt es dann, daß (zumindest nach dem volumenzähler meiner fritzbox) größenmäßig diese datei genau doppelt downgeloaded sein worden muß? also habe genau 2x den download als volumen +/- ein wenig macuser.de ;)

._ut schrieb:
Das .download-Bundle bleibt also unverändert
heißt also - finde ich kein .download bundle, gibt es die datei auch nicht mehr?

für deine beschreibung mal wieder eine glatte 10.0!
riesen dank ._ut! von dir kann ich immer wieder etwas über meinen kleinen mac lernen!!!
gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abgemeldeter Benutzer

wonder schrieb:
also habe genau 2x den download als volumen +/- ein wenig macuser.de ;)
Das bestätigt meine Aussage, dass die Datei beim ersten Mal komplett fertig runtergeladen wurde.
heißt also - finde ich kein .download bundle, gibt es die datei auch nicht mehr?
Wahrscheinlich.
Was passiert denn, wenn Du im Safari-Download-Fenster auf die Lupe klickst?
 

NeoSD

Mitglied
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
1.514
Wir denn diese .download Datei nicht wie eine unsichtbare Datei behandelt?
Also müsste man sie über Apfel+F und nach unsichtbaren Objekten suche doch finden, oder?
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
._ut schrieb:
Was passiert denn, wenn Du im Safari-Download-Fenster auf die Lupe klickst?
...bevor ich die dateien aus dem downloadfenster gelöscht habe... kam nach anklicken der lupe das oben gesagte bla bla bla kann nicht im finder angezeigt werden

NeoSD schrieb:
Wir denn diese .download Datei nicht wie eine unsichtbare Datei behandelt?
Also müsste man sie über Apfel+F und nach unsichtbaren Objekten suche doch finden, oder?
maybe ist sie inzwischen tatsächlich schon weg - kann weder unter den sichtbaren, noch den unsichtbaren eine derart große datei finden (die kann sich ja nicht so einfach verstecken :D )

euch riesen dank für die hilfe
gruß
w
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abgemeldeter Benutzer

wonder schrieb:
(die kann sich ja nicht so einfach verstecken :D )
Naja, in gewisser Weise doch. Die große Datei befindet sich ja in einem Bundle und der Finder sucht nicht innerhalb von Bundles.
Und locate sucht auch nicht die Dateien auf der Platte, sondern nur Dateien, die in der locate-Datenbank verzeichnet sind. Also wird locate keine Dateien finden, die nach der letzten Aktualisierung (*) der locate-Datenbank erzeugt worden sind.

* Die wird normalerweise vom periodic-Script weekly gemacht, welches von einem cronjob einmal die Woche Samstags Nachts um 4:30 ausgeführt wird. Das Aktualisierung von Hand, wie Wuddel es vorgeschlagen hatte, hat bei Dir ja offensichtlich nicht richtig funktioniert (/usr/libexec/locate.updatedb ... Permission Denied, da hätte wohl ein sudo davor gehört).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
._ut schrieb:
locate sucht auch nicht die Dateien auf der Platte, sondern nur Dateien, die in der locate-Datenbank verzeichnet sind. Also wird locate keine Dateien finden, die nach der letzten Aktualisierung (*) der locate-Datenbank erzeugt worden sind.

* Die wird normalerweise vom periodic-Script weekly gemacht, welches von einem cronjob einmal die Woche Samstags Nachts um 4:30 ausgeführt wird.
das sollte dann schon zuvor passiert sein (ohne das ich gewußt hätte, daß der von wuddel bezeichnete befehl gleiches bewirkt):

wonder schrieb:
habe mit onyx schon zahlreiche optionen der kategorie "aufräumen" durchlaufen lassen und auch mal die cronjobs laufen lassen
habe alle cronjobs ausgeführt tägliche / wöchentliche und monatliche...
habe nochmal gesucht, aber nichts weiter gefunden.

nochmal riesen dank für eure hilfe.
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
wonder schrieb:
habe alle cronjobs ausgeführt tägliche / wöchentliche und monatliche...
habe nochmal gesucht, aber nichts weiter gefunden.
Hast du mal den Suchbegriff in Sternchen gesetzt: locate *download*

Groß-/Kleinschreibung?
 

wonder

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
5.371
dylan schrieb:
Hast du mal den Suchbegriff in Sternchen gesetzt: locate *download*
Groß-/Kleinschreibung?
jetzt ja :) - findet nichts...

...laß einen switcher gleich was lernen: sind das platzhalter á la
irgendetwas suchbegriff irgendetwas ?

off topic: kann man auch einzelne zeichen ersetzen bei der suche?
down?oad (wenn ich bspw. das "l" nicht wüßte?)

gruß
w