Dateiformat für DVD aus iMovie

Diskutiere das Thema Dateiformat für DVD aus iMovie im Forum Video. Hallo Leute, habe mich vor einiger Zeit daran gewagt, kleinere Filmchen mit iMovie zu schneiden. Leider habe ich...

Der O

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
101
Hallo Leute,

habe mich vor einiger Zeit daran gewagt, kleinere Filmchen mit iMovie zu schneiden. Leider habe ich immer noch kein optimales Ergebnis erzielt, um die Filme später am TV mit dem DVD-Player in guter Qualität betrachten zu können. Wäre für jeden neuen Tipp, was das dafür geeignete Dateiformat betrifft sehr dankbar.

"Aan haffa Grias"
Der O
 

quack

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Schon mal iDVD probiert?

Das Dateiformat für eine "normale" DVD ist MPEG2. Bei nicht zu geringer Datenrate müssten die Ergebnisse hervorrangend sein. Problematisch wird es nur bei dauerhaft leicht verwackelten Szenen, da diese von einem MPEG-Encoder nur schlecht verarbeitet werden.
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
Hallo, Mann von Pamela!

Willkommen im Forum! :)

Hier wird Dir sicher weiter geholfen!
 

Pamela

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
2.986
superspike schrieb:
Hallo, Mann von Pamela!

Willkommen im Forum! :)

Hier wird Dir sicher weiter geholfen!
Ich wusste es… wehe ihr macht ihn auf meine Schandtaten aufmerksam… :D
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
pamela schrieb:
Ich wusste es… wehe ihr macht ihn auf meine Schandtaten aufmerksam… :D
Gucke mal hier überall:

klick!
klick!
klick!
klick!
klick!
klick!
klick!
klick!
klick!




Nee, war nur Spaß! ;)
 

Der O

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
101
quack schrieb:
Schon mal iDVD probiert?

Das Dateiformat für eine "normale" DVD ist MPEG2. Bei nicht zu geringer Datenrate müssten die Ergebnisse hervorrangend sein. Problematisch wird es nur bei dauerhaft leicht verwackelten Szenen, da diese von einem MPEG-Encoder nur schlecht verarbeitet werden.
… hmm, hab ich eigentlich versucht. Ich mach das immer über "Senden" und dann über QuickTime und eigene Einstellungen. Da wähle ich dann das Format MPEG-4 aus. Das sieht auf dem Mac köstlich gut aus, lässt sich aber auf meinem DVD-Gerät nicht öffnen (zeigt nur ein Ordnersymbol). Ich muss es dann immer erst auf meiner PC-Dose in eine MPEG2-Datei wandeln und dabei verliert der Film dann absolut an Qualität.
 

quack

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
MPEG-4 ist nicht MPEG2! Ein DVD-Player kann zunächst nur MPEG2!

Hast du nun iDVD probiert? Das wandelt natürlich in MPEG2. Aus QT heraus kannst du nicht in MPEG2 umwandeln, es sei denn du hast den nicht ganz billigen Compressor installiert.

Und wenn du unbedingt den PC benutzen willst, dann darfst du nicht die schon komprimierte MPEG4-Version benutzen sondern vielleicht die Original DV-Dateien.

Ansonsten gibt es auch noch ffmpegX. Damit kannst du ach "von Hand" eine MPEG2-Datei erstellen.

Benutzt die iMovie5? Dann kannst du mit einem rechtsklick (crl-Klick) auf die Projektdatei und "Paketinhalt zeigen" diese öffnen. Innerhalb der Projekt-Datei gibt es einen Ordner Shared Movies/iDVD/. Dort findest du einen Refernenzfilm zu deinem geschnitten Film mit Verweisen auf die originalen DV-Dateien. Mit diesem Referenzfilm kannst du dann ffmpegX benutzen ohne das alles noch mal in iMovie als DV zu exportieren (was viel Festplattenplatz benötigen würde).
 

Der O

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
101
Dank an quack,

ich werde mich deinen Tipps dieses Wochenende mal in aller Ruhe widmen. Melde mich wieder, wenn ich alles durch habe.
 

Der O

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
101
quack schrieb:
MPEG-4 ist nicht MPEG2! Ein DVD-Player kann zunächst nur MPEG2!



Ansonsten gibt es auch noch ffmpegX.

Hi quack,

habe mir nun ffmpegX geholt und erziele damit schon mal wesentlich bessere Ergebnisse und Zeit spart es auch. Leider benutze ich noch die 4er Version von iMovie und kann daher Deinen Tipp hierfür nicht ausprobieren. Aber ffmpegX hilft ja schon. 1000 Dank.

Der O.
 

Wildwater

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
Der O schrieb:
… die 4er Version von iMovie …
iMovie4 legt die entsprechende Datei im Media Ordner ab (Projektname.mov).

ww
 
Oben