dateien kopieren von win zu ibook sehr langsam

  1. Sierrano1

    Sierrano1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!
    Ich wollte meine mp3 Sammlung von meinem Windows XP PC auf mein ibook kopieren. So weit so gut. Das ganze klappt auch, aber mit einer absolut lahmar***igen Geschwindigkeit: Für eine 6MB datei braucht der 12 Minuten!!!! :mad:
    Das merkwürdige ist, wenn ich Dateien von meinem ibook auf den PC kopiere, geht das normal schnell! 2 MB in ein paar Sekunden...
    Firewall ist auf beiden Computern aus (auch die Windows interne FW)
    Hab es über Explorer und FTP versucht - kein Unterschied.
    Paketplaner ist aus...

    Wer kann mir helfen?
     
    Sierrano1, 10.08.2005
  2. maexchen

    maexchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Habe komischerweise exakt dasselbe Problem wie du.

    Habe bei einer Freundin Router usw installiert und Dateien von I Book auf PC geht rasend schnell (100 Mbit) aber in die andere Richtung braucht er elendiglich lange.

    Komischer gehts bei direkter Verbindung mit cross over normal. Nur wie gesagt über Router haut das nicht hin in die eine Richtung.

    Woran kann das liegen wäre auch meine Frage!

    P.S: Wie hast du die beiden verbunden?
     
    maexchen, 10.08.2005
  3. Sierrano1

    Sierrano1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    ibook per WLAN zu einem Linksys-Router und von da aus per Kabel zum PC...
     
    Sierrano1, 10.08.2005
  4. Sierrano1

    Sierrano1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    *schieb* ;)
    Hat denn keiner 'ne Idee??? :(
     
    Sierrano1, 11.08.2005
  5. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Hast du auf der Windows Box den Virenscanner mal deaktiviert? Wirkt oft WUnder ;-)

    Achtung: Dieser Absatz dient nur dazu, die Schreibzeit des Beitrages soweit zu erhöhen, daß die 60s Wartezeit um sind, bis ich erneut auf Absenden klicke.
     
    Incoming1983, 12.08.2005
  6. Sierrano1

    Sierrano1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    War mir nicht ganz sicher, ob ich das nicht schon versucht hatte. Und leider hatte ich doch schon den Virenscanner deaktiviert. :(
    Also... noch jemand eine Idee...???
     
    Sierrano1, 12.08.2005
  7. cilly

    cilly

    Liegt aller Wahrscheinlichkeit nach am Linksys-Router. Ich hatte auch den Linksys-Router mit verschiedener Firmware zum Testen hier und die Verbindung war sehr langsam 1-1.5 MB/s wireless.

    Mittlerweile benutze ich Gentoo-Linux als Gatway-Server und einen Allnet-Hotspot für wireless.

    Jetzt sind die Übertragungsraten bei 3-3.4 MB/s (wireless).
     
    cilly, 25.08.2005
  8. Sierrano1

    Sierrano1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Ne, daran liegt es auch nicht. Habe jetzt mittlerweile beide mal über ein Crosslink Kabel (heißt das so???) direkt verbunden und siehe da... es läuft immer noch langsam :mad:
    Mir wurde aber inzwischen erklärt, dass es am NTFS System der Windows Platte liegen könnte, da MS wohl Lizenzgebühren für die vollständige Unterstützung des Dateisystems verlangt, die Apple natürlich nicht bezahlt und somit auch nicht die volle mögliche Geschwindigkeit beim Lesen und Schreiben erreicht. :(
     
    Sierrano1, 25.08.2005
  9. cilly

    cilly

    @Sierrano

    Dann erstelle mal auf dem Windows eine FAT-Partition, wenn es dann flutscht, weißt du die Ursache.

    Und noch was: Das Crosslink-Kabel kannst du dir beim iBook sparen. Die Netzwerk-Schnittstelle stellt automatisch um von regulär auf crosslink...
     
    cilly, 25.08.2005
Die Seite wird geladen...