dateien auf externer hdd schreibgeschützt

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von timOSX, 17.03.2005.

  1. timOSX

    timOSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    hallo,

    ich habe aus meiner windosen-zeit noch eine externe hdd. auf dieser festplatte sind diverse dateien, die leider alle schreibgeschützt sind.
    dieser schreibschutz lässt sich in der info nicht aufheben.
    zitat: "sie haben nur leserechte".

    wie komme ich an schreibrechte?



    grüße

    timOSX
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    wie ist die Platte formatiert? Der Mac kann HFS, HFS+ und FAT32 lesen und schreiben aber NTFS nur lesen. Wenn es also NTFS ist wirst du dich mit schreiben schwer tun.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Das wird daran liegen das Os X die am PC formatierte HD nur lesen kann du musst sie entweder Mac Formatieren oder am PC mit FAT 32 darauf kann dann der PC und der Mac schreiben und lesen.
     
  4. timOSX

    timOSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    Kann ich diesen Modus umwandeln (z.B. "Mac-Formatieren"), ohne die Dateien zu löschen? Wenn ja, wie?
     
  5. timOSX

    timOSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    verehrte macuser, niemand eine idee?
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Alle Daten auf einen PC Kopieren und dann am PC FAT32 Formatieren und dann die Daten zurück nun kannst du an beiden Systemen lesen und Schreiben.
     
  7. timOSX

    timOSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    ... bin nur leider nicht mehr im besitz eines pcs :(
     
  8. Roland O.

    Roland O. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    24
    dann mache es doch mit dem mac.

    roland o.
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Dazu muss er ja erst die Daten auf seinen Mac bekommen.

    Ich kenne mich mit PCs nicht aus aber man kann doch die Daten von einer NTFS Formatierten HD nicht auf denn Mac Kopieren oder ?
    FAT32 braucht er ja nun nicht mehr wenn kein PC mehr da
     
  10. Roland O.

    Roland O. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    24
    ich denke er kann die daten lesen, dann kann er die auch auf den mac ziehen und die platte hfs+ formatieren und bei bedarf wieder auf die platte nudeln.

    roland o.