1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Dateien-app löscht nicht endgültig

Diskutiere das Thema Dateien-app löscht nicht endgültig im Forum iOS.

Schlagworte:
  1. judgensen

    judgensen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Hallo,

    ich hatte zwei Dateien auf das iPhone geladen und später über die Dateien-App gelöscht. Später bin ich dann in "zuletzt gelöscht" gegangen und wollte sie dort endgültig löschen. Zunächst sind sie dort auch verschwunden, aber jedes Mal wenn ich wieder dorthin gehe tauchen die Dateien zumindest als Namen wieder auf. Das Spiel kann ich beliebig treiben.

    Versuche ich sie wiederherzustellen, bekomme ich eine Fehlermeldung: IMG_0985.jpeg Auch der Speicher ist nicht mehr blockiert. Irgendwo muss also noch ein fehlerhafter Eintrag sein. Weiß jemand, wie ich den beseitigen kann?

    PS: Das letzte Update auf 13.3 hat auch nichts gebracht.
     
  2. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.993
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Liegen die Dateien in der Cloud? Versuch die mal auf icloud . com zu löschen.
     
  3. judgensen

    judgensen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Hallo,

    danke für den Tipp, aber nein. Ich habe die Dateien über Safari in den Downloads-Ordner auf dem iPhone geladen und von dort gelöscht bzw. das, was eben daraus geworden ist.
     
  4. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.993
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    06.11.2004
  5. judgensen

    judgensen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Ja, mehrfach. Auch das Systemupdate auf 13.3 ist schon drüber. :noplan:
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.993
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    06.11.2004
  7. judgensen

    judgensen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Danke für den Tipp, wollte ich aber so lange möglich vermeiden.

    Habe jetzt tatsächlich eine Lösung gefunden. Unter "Durchsuchen" rechts oben auf die drei Punkte, Bearbeiten und "Auf meinem iPhone" als Speicherort ausschalten. Dann wieder eingeschaltet, weg waren die Einträge. :)

    Danke für alle Tipps und frohe Feiertage.
     
  8. Windowsade

    Windowsade Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    02.08.2015
    Danke für den Tipp
    Hat auch bei mir super funktioniert :thumbsup:
     
  9. Windowsade

    Windowsade Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    02.08.2015
    Scheint aber ein beständiges Problem zu sein ?!?
    Nachdem ich alle "Zuletzt gelöschten" Dateien mit diesem Trick löschen konnte war der Ordner tatsächlich leer.
    Nun habe ich neue andere Dateien gelöscht und die waren zunächst erst mal nicht in "Gelöschte Dateien" zu sehen. Erst als ich den Trick wieder angewendet hatte waren sie sichtbar.
    Wenn ich diese nun endgültig löschte waren sie nach Schließen und Wiederöffnen des Ordners "Gelöschte Dateien" wieder da. Nun musste ich wieder den Trick von judgensen anwenden um sie endgültig zu löschen.
    Das ganze ist beliebig oft reproduzierbar.
    Irgendwie hat die Dateien App da ein Problem.
    Ich hatte das schon mit iOS 13.3 und nach dem Update auf 13.3.1 immer noch. iPhone ist ein XR.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...