Dateiattribute ändern

  1. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Leute,

    kann man in OS X die Dateiattribute ändern? Habs noch nicht gefunden.
    Also z.B. kann man ja in Windows eine Datei auf Archiv, Schreibgeschützt, usw. stellen. Gibts das auch auf Mac? Ist das überhaupt notwendig?

    Gruß Michael
     
    tzztmm, 10.07.2005
    #1
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Wenn du die Datei mit einen "Rechtsklick" (ctrl Klick) anklicken und du bekommst die Option ein Archiv zu erstellen (komprimieren).
    Unter Apfel I (Informationen) kannst du die Rechte an der Datei ändern.
     
    Lua, 10.07.2005
    #2
  3. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1
    Was unter Windows die Attribute sind, ist beim Mac die Rechte.
    Sie lassen sich in den Informationen ändern...
    Die andere möglichkeit wäre im Terminal mit den entsprechenden Befehlen...
     
    CapFuture, 10.07.2005
    #3
  4. tzztmm

    tzztmm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Was ist denn der Unterschied, wenn ich bei einer Datei das Kontextmenü aufrufe und auf "Informationen" drücke, oder wenn ich im Kontextmenü noch die alt Taste drücke und auf "Informationen einblenden" drücke? Ich kann nur eine andere Fensterdeko erkennen...

    In den Informationen selber ist so ein Hakenfeld: "Formularblock" -> Was ist das denn?
     
    tzztmm, 10.07.2005
    #4
  5. Opa_Bommel

    Opa_Bommel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    40
    Formularblock

    Ich hab ein Problem mit Pages, genauer mit den gespeicherten Dateien. Ich kann sie nicht als Formularblock markieren. Das Feld kann ich zwar auswählen im Finder, aber es springt sofort wieder zurück. Bei anderen Dateien klappt es problemlos nur eben nicht bei *.pages hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
     
    Opa_Bommel, 26.10.2006
    #5
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nein, das ist nicht richtig.
    Dateiattribute und "rechte" sind etwas völlig unterschiedliches.
    Beides gibt es sowohl unter Windows als auch am Mac, auch wenn sich die Konzepte im Detail unterscheiden.
    Am Mac sind sowohl Macintosh-typische als auch Unix-Dateiattribute verfügbar.
    Einige können im Finder gesetzt werden, die meisten aber (nur) über das Terminal.
     
    maceis, 26.10.2006
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dateiattribute ändern
  1. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    110
  2. SchappiMu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    277
    oglimmer
    08.07.2017
  3. trophy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    100
    SwissBigTwin
    09.06.2017
  4. alba85
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    155
    alba85
    02.06.2017