1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datei öffnen im Finder per Tastatur?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von weinford, 15.06.2004.

  1. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab ne Bedien-Frage und finde keine Antwort: wie kann ich im Finder eine Datei öffnen, ohne einen Doppelklick zu machen, also mit der Tastatur? Wenn ich return drücke, kann ich den Dateinamen editieren (was ich ganz besonders doll oft benötige... *shrug* *rolleyes*), gibts ne Tastenkombination, mit der ich die Datei öffnen oder das gerade ausgewählte Programm starten kann?

    Vielen Dank,
    Toby
     
  2. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    CMD+O

    Guck ins Menu. Da stehen die Tastenkürzel.
     
  3. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    wow, das war schnell, vielen Dank! Ja natürlich, ich hätte ins Menü schauen sollen. Sorry, ich bin erst seit kurzem Macci, und ich übersehe das Menü noch manchmal... ;)

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Toby
     
  4. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Oder "Alt/Opt/Wahl/ + "Cmd/Apfel" + "Cursor down", wenn Datei markiert ist.
     
  5. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch sehr praktisch, da ich beim navigieren die Hand eh auf den Cursortasten habe. Danke!

    Toby
     
Die Seite wird geladen...