Datei mit trackpad auf andere Festplatte verschieben ( nicht kopieren ) funktioniert nicht

jensilein

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.11.2007
Beiträge
46
Moin,

ich habs nicht verstanden ...
Unter Big Sur mit einem Trackpad funtioniert das Verschieben / Bewegen einer Datei nur auf der gleichen Festplatte.
Auf andere Festplatten wird die Datei kopiert .

Wie kann ich das beheben ?

Funktioniert das wirklich nur per Tastatur ? ( option , command , v )

Dankbar für Lösungsvorschläge , Jens
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
1.098
Jein. Du brauchst die Tastatur als Hilfsmittel, aber der komplette Shortcut ist nicht zwingend nötig.

Beim "Loslassen" der Datei am Zielort hältst du kurz CMD gedrückt. Als optischer Hinweis verschwindet dann das kleine Plus-Zeichen. Das bedeutet, dass nicht kopiert, sondern verschoben wird.
 

jensilein

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.11.2007
Beiträge
46
Danke Euch . Ich dachte, dass es früher anders war. Aber so kann man sich irren. Viele Grüße, Jens
 
Oben