Datei kann nicht gelöscht werden

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von pxschubser, 14.01.2006.

  1. pxschubser

    pxschubser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Hallo,

    brauche eure Hilfe, da neu hier und bei apple.

    Haben im Paperkorb eine Datei, die sich nicht löschen läßt. Es handelt sich um eine Installationsdatei einer Testversion eines Programms. Leider wird mir immer beim Löschen des Papierkorbes die Fehlermeldung gegeben, daß innerhalb der Datei Daten gesperrt sind, kann aber die Datei nicht öffnen, da dies ein gepacktes Programm ist - WAS TUN????

    Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar!!!

    Gruß,

    M.
     
  2. Kerstin M

    Kerstin M MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Hi,
    versuche mal über Disk Utility die Zugriffsrechte zu reparieren.
    Kann Dir nichts versprechen, aber so würde ich das angehen.
    Gruß,
    K.
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    mal den papierkorb sicher entleeren.
    oder neustarten, dann gehts auch zu löschen.
     
  4. Kerstin M

    Kerstin M MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Was heißt das?
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    in den finder gehen. menu finder >> papierkorb sicher entleeren
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    ansonsten kann auch ein sudo rm im Terminal helfen :).
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Wenn Dateien sich nicht löschen lassen, kann das verschiedene Ursachen haben.
    Eine Reparatur der Rechte hilft in solch einem Fall nie.
    Auch das sicher Entleeren kann hier leider nicht helfen.

    Folgende Lösungsansätze bieten sich an:
    1. folgendes Kommando im Terminal eintippen:
      Code:
      sudo rm -r ~/.Trash/*
      Das kann nur funktionieren, wenn der User, um dessen Papierkorb es geht der admin Benutzer ist.
      Bitte keine Tippfehler machen.
    2. ebenfalls im Terminal folgende Kommandos eingeben:
      Code:
      zsh
      chflags nouchange ~/.Trash/**/*
      Dann noch einmal versuchen den Papierkorb zu leeren
    3. Wenn das nichst hilft, noch einmal hier fragen

    HTH
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    häufig ist grad bei installern (wie in diesem fall) noch irgendwas in benutzung was das löschen verhindert. dann hilft das sichere entleeren meist schon.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das halte ich für unwahrscheinlich.
    Die Fehlermeldung deutet mE eher auf Macintosh oder Unix Flags hin.

    Wenn eine Datei noch in Benutzung ist, kann sie u.U. auch nicht gelöscht werden.
    Da hilft aber dann auch das sicherer Löschen nicht.
    Das sichere Löschen bewirkt lediglich, dass nach dem Entfernen des Dateieintrags (also nach dem normalen Löschen) die Datei auch physikalisch durch Überschreiben von der Festplatte "entfernt" wird.
    Möglicherweise kann ein anderer Eindruck entstehen, wenn zwischenzeitlich die fragliche Datei freigeeben wurde.
     
  10. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Hast Du mal versucht, den Papierkorb mit gedrückter Wahltaste (Alt) zu leeren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen