Das teure iPhone X und das randlose Display - Geht es günstiger? Aber sicher doch!

iPhill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.927
Hallo allerseits,

offensichtlich können es andere Hersteller auch (Wiko View2 Pro), und dann auch noch deutlich günstiger!
Bin gespannt, wie sich der Markt hier entwickeln wird, vor allem nachdem Apple die Erwartungen der iPhone X Umsätze um über $ 3 Milliarden "verfehlt" hat. :jaja:

Liebe Grüsse und allen einen wunderbaren Tag!
- euer iPhill
 

mdiehl

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2007
Beiträge
1.816
Apple und Birnen :)
Auflösung 1440 x 720? Danke!
 

iPhill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.927
Apple und Birnen :)
Auflösung 1440 x 720? Danke!
Naja, das iPhone SE hat eine deutlich geringere Auflösung (1136x640 Pixel), allerdings halt bei einem 4" und nicht bei einem 6" Bildschirm, allerdings geb ich dir schon recht. Mir geht es aber eher darum: Da wird sich sicherlich schon bald was tun, in diesem Markt(segment).
 

mdiehl

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2007
Beiträge
1.816
Du schreibst aber vom teuRen iPhone X und dem randlosen Display. Das SE hat kein randloses Display :)
Wenn man nur auf das randlose Display schaut mag das richtig sein, aber Du vergleichst trotzdem Äpfel mit Birnen. Nicht umsonst sind hochwertige Geräte anderer Hersteller auch nicht für 300 Euro zu bekommen.

Edit: Fipptehler beseitigt
 
Zuletzt bearbeitet:

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.524
An den Produtkbildern sieht man sehr schön, dass selbst Franzosen nicht so auf Details achten, wie Apple. Die Rundungen des Gehäuses und des Displays sind nicht aufeinander abgestimmt, und oben mit größerem Radius als unten, die Zeit und die Symbole sind viel zu nah am oberen Bildschirmrand (auf dem Photo besser, als auf dem 3D-Render), und unten sehe ich trotz des randlosen Displays immer noch einen dicken Rand.
 

El-Gerto

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
1.864
ist so ein bisschen wie bei den teuren Armbanduhren; du bekommst eben nur ein "look a like" vom iPhone.
Für Leute die die Ausgabe für das X scheuen und nicht mehr ausgeben wollen dann aber eben auch eine Alternative...
 

Kraddo

unregistriert
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
2.996
Das Design vom Vorgängermodell View XL gefällt mir da deutlich besser.

Für meinen Geschmack macht entweder man wie Apple die Aussparung, weil man überall den gleichen Rand haben will oder man geht den den anderen Weg und versucht den Rand oben und unten in gleichem Maß zu minimieren.
Was da beim View 2 veranstaltet wurde vereint für mich alle Design-Nachteile und zur "Perfektionierung" fehlt mir nur noch ein einseitiges Edge-Display wie beim Note Edge.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.265
Sorry, aber ich find das sowas von bescheuert...

Notch oben kopieren aber unten einen dicken Rand lassen... na klar, warum nicht unten randlos und oben der dicke Rand wo alles reinpasst? Dann kann man sich die Notch Aussparung sparen und hat sogar mehr Displayfläche. Oder man macht die Ränder oben und unten gleich groß und möglichst klein. Oder man ist mal innovativ: https://stadt-bremerhaven.de/vivo-apex-von-wegen-smartphones-koennen-nicht-innovativ-sein/


Warum, warum um alles in der Welt wollen die Hersteller nur auf Gedeih und Verderben jeden Mist von Apple kopieren - und auch noch möglichst offensichtlich?
Apple muss es noch nicht mal erfunden haben, Displayaussparungen gab es schon vor dem iPX, aber erst wenn Apple es macht wird es kopiert - und zwar von Apple kopiert und nicht von irgendwelchen anderen die vorher dran waren - es muss möglichst genau so aussehen die das iPhone - WARUM? Wieso soll man sich einen langweiligen iPhone Clone kaufen und wie der Depp vom Dienst mit einem Fake rumlaufen wollen? Entweder ich kauf mir das Original oder irgend ein anderes Smartphone das gut ist, mir zusagt und was eigenständiges darstellt.
Warum wollen Firmen als billige China iPhone Klon Unternehmen ohne jegliche eigene Daseinsberechtigung in die Köpfe der Leute und nicht was eigenes tolles machen auf das sie stolz sein können und das die Leute gerne kaufen weil es eben von dieser Firma kommt und es einfach ein gutes Gerät ist? Die ganze Branche verkauft ihre Seele, wird zum langweiligen Kopierladen statt selbst gescheite Produkte und Ideen zu liefern. Und es braucht ja nichtmal besondere Ideen oder Innovationen, es langen einfache, gute Produkte die Funktionieren und supportet werden. Aber einen billigen, ganz offensichtlichen iPhone Clone? Wer ist die Zielgruppe? iPhone Sympatistanten mit zu wenig Geld und Schufa Eintrag, die nichtmal einen Vertrag bekommen, die sich gerne wegen dem Fake auslachen lassen und eh 0 Kundenbindung zu dem Unternehmen entwickeln das sie ja auf ein iPhone schielen?
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.778
Ich steige gerde von einem Android auf ein iPhone SE um. (Übertragung läuft gerade)

Das iPhone SE kostet das 4-fache vom Android (Ulefone metal)

Als erstes fällt mir der schlechte Bildschirm des SE auf. Wenn ich das iPhone kippe, wird
das Bild dunkel, egal in welcher Richtung. Beim Ulefone bleibt es ziemlich stabil. Wie
ein billiges FN-Panel gegen ein IPS Panel.

Bin ja mal gespannt, wie sich das System schlägt ... ansonsten wird das iPhone verschenkt.
 

Dvvight

Mitglied
Mitglied seit
21.09.2017
Beiträge
119
@TE  will auch ordentlich Gewinn machen. Ich bin sehr gespannt, ob dieses Jahr ein "randloses" iPhone wie das X zum Preis vom iPhone 8 64GB erscheinen wird. Preislich wäre das sicherlich realisierbar und Apple würde dennoch viel Gewinn machen.
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.524
Ich bin gespannt, ob Apple das X Plus zum Preis des jetzigen X anbieten wird, oder (wie bisher immer) für das Top-Modell nochmal an der Preisschraube drehen wird (eher wahrscheinlich). Es gibt ja Gerüchte, dass es ein Einsteiger X mit LCD statt OLED geben wird, das den den Preisbereich des 8 (Plus) abdecken könnte.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.265
Achso, ja was fällt euch hier auf, ausser, das es unten einen fetten Rand hat?
https://www.computerbase.de/2018-02/wiko-view2-pro/

Schaut mal auf die Displayrundungen oben... das sieht doch ein Blinder mit Krückstock das die nicht zu den Gehäuseradien passen... sind die bei Wiko alle blind? :confused:

Auch klasse: Die Uhrzeit ist perfekt in der Ecke gequetscht, gerade einen Hauch vom Displayrand entfernt... genial...


Manchmal muss man sich echt wundern, aber hey, bei dem Mist was Apple manchmal so verzapft ist das dann wohl für andere der Standard :rolleyes:o_O