1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

das System stellt mir selber Kontakte ins Adressbuch

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Aurel70, 10.07.2017.

Schlagworte:
  1. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe grad nach langer Zeit ins private Adressbuch auf dem Mac geschaut und festgestellt, dass da einige neue Einträge sind, die ich nicht erstellt habe. Für Xing, LinkedIn, Skype, Pinterest, Esprit-Shop u.v.m. wurden Visitenkarten erstellt, die in der Regel lediglich eine Emailadresse enthalten.

    ICH habe die Kontakte bestimmt nicht angelegt. Kann ein Automatismus, den ich allenfalls abschalten sollte, der Grund sein?

    :confused:
     
  2. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    584
    Vielleicht Einträge für "In Apps gefundene Kontakte" (Einstellungen)?
     
  3. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    18.110
    Zustimmungen:
    1.192
    In Emails enthaltene Kontakte?
     
  4. Aurel70

    Aurel70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    12
    das wird's gewesen sein. Danke.
    >> Einstellungen >> Allgemein >> in Apps gefundene Kontakte >> Häkchen entfernen
    :drink:
     
  1. forestgump
    Hallo, ich habe über 600 Kontakte auf dem iPhone, die ich auch über die iCloud regelmäßig synchronisiere. Dies konnte ich auch beim Wechsel des...
    Thema von: forestgump, 17.01.2017, 5 Antwort(en), im Forum: iPhone
  2. robert170
    Hallo, ich suche eine Adressbuch-App, die NUR auf einen alternativen Card-DAV Server zugreift und nicht auf mein "normalen" Account, hat da jemand...
    Thema von: robert170, 05.12.2016, 0 Antwort(en), im Forum: iOS