Das perfekte Urban (E-)Bike

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Registriert
19.09.2015
Beiträge
4.833
Markenschlauch führt man aber bei Ausritten selten mit, Flickzeug, Leatherman u. Minipümplein schon eher…
Wieso nicht? Ich hab immer einen Schlauch, Multitool und Reifenheber hier drin, die Mitfahrer auch. Klar kann man flicken, aber mitten in der Pampe hab ich dafür tendenziell keinen Nerv. :no:
 

Fleetwood

Aktives Mitglied
Registriert
03.04.2010
Beiträge
1.084
Klar kann man flicken, aber mitten in der Pampe hab ich dafür tendenziell keinen Nerv. :no:
Wo denn sonst…vorm Starbucks etwa? :teeth:

ein Schlauch hätte voriges Jahr bei der Radtour (Payerbach/Rax) nicht gereicht, da musste ich an einem Tag 3mal flicken, weil abseits von Rad u. Wanderwegen dicke Dornen durch die Reifen stachen. (…jaja-zur Strafe…) Reifenheber brauch ich übrigens keine. Meine Reifen lassen sich mit den Daumen runter drücken. :xsmile:
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.009
Einfacher simpler Stahlrahmen. Allerdings innenseitig schon rositg. Solange das nur Flugrost/Oberflächenrost ist ist das kein Thema, aber wer weiiß das schon?
Da gäbe es noch die Luxus-Variante: du baust alles vom Rahmen ab, was irgendwie abbbaubar ist, einschließlich der Lagerschalen von Lenklager. Dann suchst du dir einen Fahrradhändler, der Patria-Fahrräder verkauft. dem zeigst du den Rahmen und bittest ihn, den Rahmen zu Patria in die Lackiererei zu schicken und neu lackieren (Pulverbeschichtung!) zu lassen. Kostete vor ein paar Jahren etwa 150,- Euro und du hast einen erstklassig aufgearbeiteten Rahmen.
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Registriert
19.09.2015
Beiträge
4.833
Wo denn sonst…vorm Starbucks etwa? :teeth:

ein Schlauch hätte voriges Jahr bei der Radtour (Payerbach/Rax) nicht gereicht, da musste ich an einem Tag 3mal flicken, weil abseits von Rad u. Wanderwegen dicke Dornen durch die Reifen stachen. (…jaja-zur Strafe…) Reifenheber brauch ich übrigens keine. Meine Reifen lassen sich mit den Daumen runter drücken. :xsmile:
Für Starbucks ist mein Rad nicht hipster genug.
:hehehe:


Meine Laufräder und Reifen sind Tubeless-ready, die sitzen stramm wie Autoreifen. Gut, inzwischen sind sie nicht mehr Tubeless-ready, da sie so zerstochen sind, dass sie nicht mehr dicht werden. Aber stramm sind sie immer noch. :hamma:
 

Fleetwood

Aktives Mitglied
Registriert
03.04.2010
Beiträge
1.084
Meine Laufräder und Reifen sind Tubeless-ready, die sitzen stramm wie Autoreifen. Gut, inzwischen sind sie nicht mehr Tubeless-ready, da sie so zerstochen sind, dass sie nicht mehr dicht werden. Aber stramm sind sie immer noch.
Ich nehme an Du fährst relativ dünne Reifen. Die sitzen immer stramm, egal ob Tubeless oder nicht. Unlängst musste auch ich die Asphaltschneider (mit Schlauch) vom Rad einer Freundin runterlöffeln, mit bloßen Händen keine Chance. Da ich aber schon seit langem nix unter 1,90“ auf meine Räder draufmache, und sich alles bisherige in dieser Kategorie (konkret: Kenda/1,9“, Conti/2,1“, Schwalbe/2“ und 2,35“) ohne Werkzeug rauf und runterdrücken lässt (auf 0815- Standard Alufelgen) ist Reifenwechsel/flicken kein Thema mehr.
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Registriert
19.09.2015
Beiträge
4.833
Ich fahr aktuell den Schwalbe G-One Bite 40mm, nicht ganz so breit wie bei dir, aber definitiv kein Dackelschneider. :hehehe:
Die Reifen sind in Kombination mit den Felgen eben sehr eng toleriert, damit die auch ohne Schlauch und auch unter Belastung dicht abschließen.
 

Fleetwood

Aktives Mitglied
Registriert
03.04.2010
Beiträge
1.084
Ich fahr aktuell den Schwalbe G-One Bite 40mm, nicht ganz so breit wie bei dir, aber definitiv kein Dackelschneider. :hehehe:
Die Reifen sind in Kombination mit den Felgen eben sehr eng toleriert, damit die auch ohne Schlauch und auch unter Belastung dicht abschließen.
Tja, für schlauchlos am Rad bin ich einfach zu faul (abzusteigen)…über Gehsteigkanten, Stufen, Dackel :hehehe: und sonstige Unebenheiten rumple ich aus Gewohnheit drüber…
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.009
Ich nehme an Du fährst relativ dünne Reifen. Die sitzen immer stramm, egal ob Tubeless oder nicht.
Nein, das ist eine Frage, wie genau der Reifen und die Felge nach den entsprechenden Normen gebaut sind. Wenn die Felge in der Mitte nicht tief genug ausgekehlt ist, hast du ein Problem, den Reifen aufzuziehen, egal, wie breit er ist.
 

Fleetwood

Aktives Mitglied
Registriert
03.04.2010
Beiträge
1.084
Nein, das ist eine Frage, wie genau der Reifen und die Felge nach den entsprechenden Normen gebaut sind. Wenn die Felge in der Mitte nicht tief genug ausgekehlt ist, hast du ein Problem, den Reifen aufzuziehen, egal, wie breit er ist.
Sonderbar. Meine Felgen sind in der Mitte überhaupt nicht “ausgekehlt“, und trotzdem flutschten bislang alle Reifen problemlos und ohne Löffel drauf. Oder ist mit “ausgekehlt“ die Felgenbetttiefe gemeint?:noplan:
Dass sich ein schmaler Reifen beim Aufziehen weniger dehnen lässt und dabei eher Probleme macht, als ein breiterer hatte ich früher schon bemerkt, aber die Frage nach Fertigungstoleranzen und Einhaltung der Normen stellt sich bei heutigen Produktionsmethoden wohl kaum mehr.
 

Anhänge

  • 0815 26er Alufelge.jpg
    0815 26er Alufelge.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.009

Fleetwood

Aktives Mitglied
Registriert
03.04.2010
Beiträge
1.084
Ok, dann speiche mir doch mal eben ein Hinterrad für Kettenschaltung ein, aber bitte auf die korrekte Schüsseltiefe.
:crack:
…solltest aber schon dazusagen wie oft du die Speichen gekreuzt haben möchtest, und ob er das Material selber besorgen soll…und fairerweise was er für ne halbe Stunde verlangt…
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
11.009
…solltest aber schon dazusagen wie oft du die Speichen gekreuzt haben möchtest, und ob er das Material selber besorgen soll…und fairerweise was er für ne halbe Stunde verlangt…
Vierfach natürlich, soll für ein Tandem sein. Ebenfalls natürlich DD-Speichen.
:crack:
 

JohnnyE

Mitglied
Registriert
28.02.2021
Beiträge
368
Ok, dann speiche mir doch mal eben ein Hinterrad für Kettenschaltung ein, aber bitte auf die korrekte Schüsseltiefe.
:crack:

mein schweigen solltest du nicht als ehrfürchtige Hilflosigkeit, sondern vielmehr als Frage deuten: Bin ich hier im Kindergarten gelandet :hum:?

(nicht das du das missverstehst - :reise:)
 
Oben