1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Das Objekt „*.*“ kann nicht kopiert werden, da nicht genügend freier Platz zur

Diskutiere das Thema Das Objekt „*.*“ kann nicht kopiert werden, da nicht genügend freier Platz zur im Forum iCloud.

  1. sincex386

    sincex386 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.08.2012
    Hallo liebes Forum,
    ich werde mit der iCloud nicht glücklich,
    ich möchte einige große Dateien auf das iCloud Drive kopieren und scheitere daran.
    Mein iCloud Drive habe ich auf 2 TB erweitert und kann über den Browser nicht alles hochladen da man nur maximal 10 GB raufschubsen kann.
    Über das Macbook unter iCloud scheitert der Versuch mit der Meldung
    Das Objekt „backup Google Drive 2019“ kann nicht kopiert werden, da nicht genügend freier Platz zur Verfügung steht.

    Wie bekomme ich die Dateien auf das Cloud Drive?
    Was mache ich falsch ich habe aber definitiv genug Speicher.

    Grüße und vielen Dank

    Höfner
     
  2. ERNIE_ms

    ERNIE_ms Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    02.02.2018
    Erstell mal eine Zip-Datei aus deinem „backup Google Drive 2019“ und versuche es nochmal.
    Eventuell enthält der Ordner „backup Google Drive 2019“ nämlich geschützte Dateien, oder anderweitig "besondere" Dateien, die der Finder bzw. das iCloud-Drive nicht mag.

    Du kannst auch versuchen im iCloudDrive einen neuen Ordner „backup Google Drive 2019“ zu erstellen und dann den Inhalt Stück-für-Stück dort hinein zu kopieren. Dabei findet Du womöglich den Übeltäter.
     
  3. sincex386

    sincex386 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.08.2012
    Leider Fehlanzeige die Dateien sind schon *.zip und es handelt sich im Inhalt um private erstellte doc jpg mov Dateien.
    Aber Danke für den Tip!
     
  4. sincex386

    sincex386 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.08.2012
    Vielleicht im Zusammenhang wichtig, ich habe auch versucht die Dateien über mein Windows Notebook mit ICloud für Windows zu verschieben leider sagt er mir auch das zu wenig auf dem Icloud Laufwerk zur Verfügung steht. Angezeigt werden mir aber auf dem Mac und meinem Iphone noch 1,9 TB Platz.
     
  5. Patmacintosh

    Patmacintosh Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    12.09.2015
    Laut Apple Support-Dokument, darf die Datei nicht größer als 50GB sein:

    https://support.apple.com/de-de/HT201104

    Aber du weißt auch, dass in dem iCloud Drive-Ordner auch immer alle Dateien lokal auf deinem Mac gespeichert bleiben?! Wenn deine Mac-Festplatte kleiner ist, als das iCloud Drive kannst du auch nicht den ganzen iCloud Drive-Platz nutzen.
     
  6. sincex386

    sincex386 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.08.2012
    Das würde ja bedeuten das ich eine 2 TB Festplatte in meinem Macbook brauche um mein IcloudDrive voll zu machen. Kann man das irgendwie ausschalten?
     
  7. Patmacintosh

    Patmacintosh Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    12.09.2015
  8. sincex386

    sincex386 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.08.2012
    man könnte doch evtl mit dem /home auf eine externe Festplatte umziehen oder ?
     
  9. sincex386

    sincex386 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.08.2012
    Oder man verabschiedet sich wieder von ICLOUD Drive, geht mir tierisch auf die Nerven !
     
  10. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.534
    Zustimmungen:
    6.672
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    iCloud ist ein Synchronisationsdienst, nix anderes, war auch noch nie anders.

    Um Daten auszulagern, musst du dir was anderes suchen.
     
  11. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    3.269
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Ohne echtes Wissen, aber sind iCloud und iCloud Drive nicht zwei völlig unterschiedliche Sachen?
    Eines ein Synchronisationsdienst, das andere eine Auslagerung?
     
  12. Patmacintosh

    Patmacintosh Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    12.09.2015
    Also iCloud per se mit z.B. der Fotomediathek ist auf jeden Fall ein Synchronistationsdienst. Das iCloud Drive ist eigentlich öhnlich, weil du Dateien auf deinem Rechner behältst, aber mit iCloud synchron gehalten werden und du mobilen Zugriff auf die Daten erhältst. Zusätzlich können noch die Ordner Schreibtisch und Dokumente synchronisiert werden. Das einzige, was du machen kannst, damit du weniger Platz auf dem Mac brauchst, als du in der iCloud zur Verfügung hast, ist, dass du MAc-Speicher optimieren einschaltest. Dann werden selten genutzte Dateien auf deinem Mac gelöscht und sind über einen Platzhalter jederzeit runterladbar. In Post #7 findest du nötigen Links, um das bei Apple noch mal nachzulesen.
     
  13. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.910
    Zustimmungen:
    3.590
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    iCloud Drive nutze ich genau wie MagentaCloud. Sieht auch sehr ähnlich aus.

    @SwissBigTwin Nicht mit iCloud verwechseln.
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.534
    Zustimmungen:
    6.672
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ich verwechsel das auch nicht.
     
  15. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.795
    Zustimmungen:
    4.368
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Japp, die iCloud ist dazu da, auf allen Geräten alle Dateien Synchron zu halten.

    iCloud Drive ist dabei nur ein teil und zwar der Bereich für herkömmliche Dateien.
    Die iCloud Fotomediathek ist der Bereich für Fotos und Videos.
    Das iCloud Schlüsselbund ist der Bereich für Passwörter
    usw.

    Bei aktuem Platzmangel auf einem Gerät kann man dieses so einstellen, dass es lokale Inhalte löscht und diese nur bei bedarf aus der Cloud nachlädt.
    Das kann individuell für jedes Endgerät geregelt werden funktioniert allerdings auch nur bei Inhalten die sehr viel Speicher benötigen.. (Fotos und Dateien).

    Welche Dateien gelöscht werden (oder im Falle der Fotomediathek durch kleinere Vorschaubildchen ersetzt werden) entscheidet das Gerät selbsttätig!

    Dieses Verhalten ist schön und sinnvoll, wenn man einfach nur das Gerät benutzen möchte, ohne sich um technische Details zu kümmern.

    Aber es ist zugegebenermaßen Blöd in der Handhabung, wenn man selbst die volle Kontrolle über alles haben will.
    Dafür gibt es andere/sinnvollere Backup- oder Cloudsysteme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. iRASER
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.062
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...