Das neue MacBook Pro Mid 2010

Diskutiere das Thema Das neue MacBook Pro Mid 2010 im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. Reapy

    Reapy Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.08.2010
    Liegen Stromkabel / andere Kabel in der Nähe ? Lege das Kabel frei hin und teste mal mit Kopfhören, wenns da auch rauscht ist was mit dem Ausgang falsch..
     
  2. babysnakes

    babysnakes Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    11.07.2010
    welches mbp hast du denn genau? beim 13er (hab ich auch) ist der audioausgang ja auch gleichzeitig der audioeingang. habe mit den kopfhörern und iTunes dieselbe erfahrung gemacht wie du. übrigens auch mit dem vlc player. nach dem stoppen der datei (audio oder video) dauert das rauschen noch ein paar sekunden, danach hört es auf. ich nehme an, dass das mit dem umschalten der signalrichtung zusammenhängt. sieht so aus, als ob bei nichtbenutzung der aus-/eingang auf "neutral" steht, sobald ein audio-output stattfindet wird die output-richtung "freigeschaltet" (=rauschen). kann ich mir nur so erklären... oder hat jemand mit dem 13er mbp andere erfahrungen gemacht mit dem audio aus-/eingang?
     
  3. Zikonov

    Zikonov Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Ich hab folgendes Phänomen:

    Gestern die neue 7200er HDD ins MBP eingebaut und partitioniert in 400 / 100.
    Speed war bei Read/Write ca. 80MB/s unter Mac OS mit Aja System Test.

    Heute auf der 100er Partition Windows 7 installiert und einige Games installiert.
    Speed Read/Write mit Aja System nur noch bei 40MB/s unter Mac OS mit Aja.

    Kann das jemand erklären?
     
  4. peppermint

    peppermint Mitglied

    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    ich würde gerne, falls ich im winter 2010/11 ein macbookpro kaufe, eins ohne superdrive kaufen, anstelle dessen eine zweite SSD festplatte.
    leider kann man das im applestore nicht konfiggen (benutze kein DVD-laufwerk und brenne nichts), und wenn ichs machen lasse, erlischt die garantie, deswegen würde ich es nur machen lassen, wenn die garantie erhalten bleibt. geht das denn?

    hier gehts, aber nur in USA:
    http://mpgprolaptop.com/drives.html#InteriorView

    danke
     
  5. user X

    user X Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    14.04.2010
    wie teuer ist so eine ssd?
    kann man das dvd laufwerk später wieder problemlos einbauen?
     
  6. peppermint

    peppermint Mitglied

    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    keine ahnung userx, eine gute SSD mit sandforce chip (platte wird NICHT langsamer mit der zeit)
    kostet ca. 300,- EUR (120GB)
    ich würde selbst nichts am mbpro machen, da dann die garantie erlischt.... das is das problem bei dem wunsch :)
     
  7. user X

    user X Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    14.04.2010
    geht nicht auch ne 66 oder 32 gb platte die man als bootplatte nimmt?
    wieviel würde die kosten ..wo kann man die kaufen?
     
  8. peppermint

    peppermint Mitglied

    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    klar würde das gehen als BOOT, aber wo dann die daten hin und den userfolder? zweite HD im mbp wäre gefragt...
    ich werde mir eine OWC mercury extreme SSD kaufen, mit sandforce chip.
    http://eshop.macsales.com/shop/internal_storage/Mercury_Extreme_SSD_Sandforce

    https://www.macuser.de/forum/f14/ssd-corsair-p64-541785/

    ich warte mal lieber auf das nächste MBPro upgrade von apple im winter 2010,
    vielleicht kann man dann 2 HDs oder SSD´s in das MBPro als built-to-order im apple store bestellen...
    ohne 2 HD´s/SSD´s fänd ich einen apple laptop nicht reizvoll.
     
  9. user X

    user X Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    14.04.2010
    danke für die links
     
  10. peppermint

    peppermint Mitglied

    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    gerne :)
     
  11. Isegrim242

    Isegrim242 Mitglied

    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    296
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Das stimmt so nicht. Seit den Unibodymodellen kann man
    ohne Garantieverlust die Festplatte selbst wechseln – die
    Anleitung dazu findet man u.a. sogar im Handbuch.
     
  12. Sive

    Sive Mitglied

    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    er möchte aber anstatt des optischen Laufwerks eine HDD oder SSD einbauen und das geht eben ohne Garantieverlust nicht.
     
  13. Aber locker

    Aber locker Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    21.03.2007
    Wo liegt das Problem, wenn er das SuperDrive bei einem Garantiefall wieder einbaut, ohne etwas am MBP zu beschädigen?

    Denn auch beim Tausch der normalen HDD erlischt die Garantie unter Umständen, wenn man etwas beschädigt.
     
  14. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.680
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.173
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Geräuschentwicklung ist leider sehr subjektiv. Was der eine nicht hört ist für den anderen schon Lärmbelästigung.

    Seh ich genauso, bei einem Garantiefall einfach wieder vernüftig zurückbauen.
     
  15. peppermint

    peppermint Mitglied

    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    muss man da handwerklich sehr begabt sein? das extremste was ich mal in der hinsicht gemacht hab, war mir ein externes festplattengeäuse zu bestellen und
    dort eine HD einzuschrauben. sonst hab ich noch nie an computern rumgeschraubt,.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...