Das neue MacBook Pro 13" (2020) ist da.

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.569
Wenn man so Deine lange Liste der Probleme mitverfolgt, scheint der Mac das falsche Gerät.

Ich hab das Gucken auf Macs aufgegeben. Dafür gibt es iPads bzw Fernseher und Beamer, auf die das Apöle TV streamt ;-)
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.526
Ich brauch mal eure Hilfe. Ich schaue Netflix über Safari und das Problem habe ich JEDEN Tag. Ich schaue gerade eine Serie die 45 min. dauert und mind. 2 x pro Folge hängt sich Safari auf und die Seite wird neu geladen. Dann kommt immer eine Meldung das ein Fehler aufgetreten ist. hatte das schon mal wer? es nervt brutal wenn bei jeder Folge Safari 2x crashed
nimm einfach einen anderen Browser. Mit Chrome oder Firefox hast du das Problem nicht.
 

icetiger991

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2014
Beiträge
1.046
Ich brauch mal eure Hilfe. Ich schaue Netflix über Safari und das Problem habe ich JEDEN Tag. Ich schaue gerade eine Serie die 45 min. dauert und mind. 2 x pro Folge hängt sich Safari auf und die Seite wird neu geladen. Dann kommt immer eine Meldung das ein Fehler aufgetreten ist. hatte das schon mal wer? es nervt brutal wenn bei jeder Folge Safari 2x crashed
Auf meinem MBP 4TB3 habe ich keinerlei Probleme mit Safari und Netflix. Die letzten 14 Tage alle Folgen »Better Than Us« und »Daredevil« geschaut, keine Probleme.

Mmmh … löscht du die Cookies oder den Cache während du schaust? Cookie App? Wechselst du Kanal oder Band? VPN? Mehr fällt mir nicht ein. Doch. Ihr habt doch alle solche FritzDinger oder so ähnlich in DE, vielleicht liegt es daran? Oder habt ihr in DE wegen Covid-19 das Internet kaputt gemacht, SCNR. An Safari liegt es sicherlich nicht!
 

xxBlack

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2018
Beiträge
160
Nein ich mache nichts. Ich merke es daran dass erst das Bild stehen bleibt, der Ton aber weiter läuft. Nach ca 5 sek lädt dann die Seite. Super nervig
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.452
Habe halt erst 3 Zyklen wobei gestern die erste 100-0-100 gemacht habe. Komisch finde ich auch: in coconut zeigt mir das System 80% restkapazität aus, Apple meint aber 85%. Dachte wenn man komplett entleert, kalibriert sich die Akkuanzeige?
Nein, die Akkuanzeige kalibriert sich seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten nicht mehr. Die Akkus sind inzwischen auch „intelligenter“ geworden ;)
was macht ihr nur mit 2 TB bzw. 4 TB auf euren MacBooks ? Soviel Speicher? ;) :D
Dichtere Netze in FEM-Programmen nutzen...zumindest ist das meine Begehr bei dem Mehr an Speicher ;)
Ich versteh eher nicht wie man 16 GB Ran benötigt. Klar für Programme, aber manche führen da auch gerne viele Tabs auf. Habe vorhin meinen Urlaub gebucht und 8 Tabs offen gehabt. Klar kommt das da zu gute aber selbst da war ich mit den vielen Tabs nur überfordert. Und manche schwören auf 16 GB RAM da sie 15-20 Tabs offen haben? WTF
Das frag ich mich auch immer wieder. Es wird ja gern mal Recherche oder so angeführt aber IMO macht es auch bei Recherche keinen Sinn, ich sag mal, 10 Tabs offen zu haben. Aber jeder ist ja anders und erst recht die Jugend von heute ;) :D
 

Kontrapaganda

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
239
Ich versteh eher nicht wie man 16 GB Ran benötigt. Klar für Programme, aber manche führen da auch gerne viele Tabs auf. Habe vorhin meinen Urlaub gebucht und 8 Tabs offen gehabt. Klar kommt das da zu gute aber selbst da war ich mit den vielen Tabs nur überfordert. Und manche schwören auf 16 GB RAM da sie 15-20 Tabs offen haben? WTF
Web-Tabs sind das kleinste Problem, weil man die bequem swappen kann, denn ich kenne niemanden, der 10 Tabs gleichzeitig betrachtet. Wenn der Tab dann aufgerufen wird, wird er ruckzuck von der SSD geladen.
Es soll aber angeblich auch Leute geben, die machen mit ihren Geräten ein wenig mehr als nur Office und Surfen. Allein schon, wenn du zwei moderne Betriebssysteme parallel nutzen willst (Virtualisierung), kommst du mit 8GB hinten und vorne nicht zurecht. macOS und Windows 10 wollen inklusive iGPU beide 8gb, damit sie ordentlich laufen. Abzüglich des Overheads für die VM, können da auch 16GB knapp werden.
Und dann gibt es da natürlich noch Anwendungen. Mit FEM bekommst du den RAM quasi immer voll. Ich benutze z.B. für manche Sachen RAM-Disks als Zwischenspeicher für Binärdateien, weil f2py mit einigen Bibliotheken nicht klar kommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Barry Lyndon

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.957
... aber das benennt man dann doch mit TB2 oder TB4 soweit ich weiß. 2TB => 2 TeraByte und TB2 => Thunderbolt 2
Es verwirrt eben beim lesen. :)
 

Mac-Bene

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.511
... aber das benennt man dann doch mit TB2 oder TB4 soweit ich weiß. 2TB => 2 TeraByte und TB2 => Thunderbolt 2
Es verwirrt eben beim lesen. :)
Ist dann auch verwirrend, weil TB2/TB4 sich ja auch auf Thunderbolt Generationen beziehen kann.
Am einfachsten wäre 2-Port und 4-Port MBP ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pinky69

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.837
Man nennt die Dinger einfach aktuellere - und veraltete Hardware. Dann weiß man welches Gerät gemeint ist :D
 

icetiger991

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2014
Beiträge
1.046
Da es in diesem Thread um das 2020er MacBook Pro 13‑inch geht schreibt man einfach 2TB3 oder 4TB3 und jeder weiss was gemeint ist. ;)

8th-generation Intel Core i5 processor and 2 Thunderbolt 3 ports
10th-generation Intel Core i5 processor and 4 Thunderbolt 3 ports
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rasheth, Madcat und dodo4ever

xxBlack

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2018
Beiträge
160
Das Netflix problem hat sich immer noch nicht gelöst. Gestern mit meiner Freundin 2 Folgen Dark angeschaut und bei jeder Folge brach das ganze 4x mind. ab. Jedes mal bleibt das Bild stehen und der Ton geht noch für paar Sek. weiter. Dann kommt die Fehlermeldung von Netflix. Muss dann die Seite aktualisieren und dann geht es für paar Minuten wieder. Kann es am Abblocker liegen? Eigentlich ist ja auf Netflix keine Werbung... Anderen Browser will ich nicht wirklich verwenden.

Nächstes Problem: Ich lade mein MBP immer über Nacht auf (nicht jede) und z. B. heute ziehe ich nach 8h den Ladestecker und trotzdem hat das MBP nur 98% Akku. Warum??
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.452
... aber das benennt man dann doch mit TB2 oder TB4 soweit ich weiß. 2TB => 2 TeraByte und TB2 => Thunderbolt 2
Es verwirrt eben beim lesen. :)
Sehe ich ähnlich.
Ist dann auch verwirrend, weil TB2/TB4 sich ja auch auf Thunderbolt Generationen beziehen kann.
Am einfachsten wäre 2-Port und 4-Port MBP ;)
TB2 != 2TB, IMO ist das also eigentlich nicht verwirrend aber jeder Jeck is anders, kann die Verwirrung daher gut nachvollziehen. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.081
Batteriezustandsverwaltung aktiviert?

Das Beste für Netflix und Co ist es, einfach für 20 Euro einen FireTV-Stick zu kaufen, und sich statt am Rechner vor den Fernseher zu setzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: davedevil und dodo4ever

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.837
Anderen Browser will ich nicht wirklich verwenden.
Das wär halt die Lösung deines Problems, aber ... :noplan: wenn du dir lieber 4 Abbrüche je Folge gibst nur damit unsichtbar im Hintergrund Safari ausgeführt wird anstatt Browser XY ...
Nächstes Problem: Ich lade mein MBP immer über Nacht auf (nicht jede) und z. B. heute ziehe ich nach 8h den Ladestecker und trotzdem hat das MBP nur 98% Akku. Warum??
1) Was zum Henker ist daran ein "Problem"? :D
2) Deaktivier doch die Batteriezustandsverwaltung
 

Barry Lyndon

Mitglied
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
593
Auf meinem MBP 4TB3 habe ich keinerlei Probleme mit Safari und Netflix. Die letzten 14 Tage alle Folgen »Better Than Us« und »Daredevil« geschaut, keine Probleme.

Mmmh … löscht du die Cookies oder den Cache während du schaust? Cookie App? Wechselst du Kanal oder Band? VPN? Mehr fällt mir nicht ein. Doch. Ihr habt doch alle solche FritzDinger oder so ähnlich in DE, vielleicht liegt es daran? Oder habt ihr in DE wegen Covid-19 das Internet kaputt gemacht, SCNR. An Safari liegt es sicherlich nicht!
Da glotzt unser Forumsschwede an den langen schwedischen Sommertagen tagelang und zombiemäßig Netflix, anstatt sich mit den scharfen, langbeinigen, blonden und blauäugigen Schwedinnen zu vergnügen ... aber das liegt wahrscheinlich an der hervorragenden, schwedischen Internet-Infrastruktur ... SCNR
 
  • Haha
Reaktionen: Madcat und Ralle2007

GOODRIDDANCE

Mitglied
Mitglied seit
20.06.2009
Beiträge
732
Da gefühlt Tonnen von Standard 2020er MacBook Pro´s gerade sehr preiswert (und die 1100,-) bei Ebay Kleinanzeigen drin sind (alle wohl 1&1 Vertragsverlängerungsprämien...) hab ich mir auch mal eins gegönnt. Und ich muß sagen, man was geht mir die Touch Bar auf den Sack...