iPad Das neue iPad Pro

Diskutiere das Thema Das neue iPad Pro im Forum iPad

  1. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.621
    Zustimmungen:
    3.934
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Genau, es kommt darauf an wie das Zoll zum Zentimeter steht. (je nach Kurs)
    Oder war das Euro zum Dollar....:confused::D
     
  2. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    343
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Das würde Tage dauern.
     
  3. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.278
    Zustimmungen:
    5.800
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Net wirklich ...
     
  4. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    343
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Eine 10Ah Batterie kabellos laden? Das Laden eines iPad dauert so schon ewig, wie ist das also erst kabellos.
     
  5. Diamand

    Diamand Mitglied

    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Ich weiß, ich habe ein Luxusproblem ;-)
     
  6. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    127
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Es war damals genauso Stand der Technik, wie jetzt die von dir aufgeführten Ausstattungsmerkmale. Das ist also für mich kein Argument um die Preise zu rechtfertigen. Außerdem sieht man ja an den Margen pro verkauftem Gerät, dass Apple jetzt eben mehr verdient mit den Geräten.
    Das ist mir auch alles egal und ich bezahle es auch, ich frage mich nur warum selbst an Pfennigartikeln gespart wird.
     
  7. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    2.328
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Dieses Keyboard Case ist ja die größte Verarsche die ich je bei Apple gesehen habe.
    200 Euro für dieses billige Plastikteil? Sorry, das können die Chinesen für 20 Euro exakt genau so.
     
  8. troubadix2004

    troubadix2004 Mitglied

    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    298
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Ja klar ist das Teil teuer, aber auch mal Gedanken gemacht warum die Chinesen sowas für 20 € machen? Meinst du die entwerfen das alles selbst, verwenden die gleichen Materialien und halten dann so lange?

    Ich bekomme meine Tastatur am Samstag . habe sie bereits diese Woche im Geschäft mal ausprobieren können und fand die gut. Ok an den Druckpunkttaster muss man sich gewöhnen.
     
  9. rumpelmac

    rumpelmac Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    24.03.2009
    Solche Videos sind irreführend. Das iPad Aluminiumgehäuse und das Display sind doch zu einer verwindungssteifen Einheit verklebt. Wenn man das iPad mehrmals auf den Boden wirft und damit diese Einheit zerstört, dann lassen sich die Einzelteile natütlich recht einfach verbiegen/zerbrechen. Ein Aluminiumblech in iPadgröße müßte je nach Legierung bestimmt 3-4mm stark sein, um einigermaßen windungssteif gegenüber 'Handbiegekräften' zu sein. Das wäre dicker, schwerer, umweltbelastender für alle und natürlich für Apple auch wesentlich teurer als das verwendete 1-1,5mm starke Aluminiumblech. Bendgate meinte doch die iPhones 6, welche sich in zu engen Hosentaschen beim Bücken verbogen hatten. So ein Szenario sehe ich für das iPad nicht.
     
  10. vidman

    vidman Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Korrektur:

    Sorry, das machen die Chinesen für 20€ und Apple verkauft es für 200€. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue iPad Pro
  1. hifimirko
    Antworten:
    201
    Aufrufe:
    23.399
  2. iPhill
    Antworten:
    328
    Aufrufe:
    34.850
  3. spacenut
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    836
  4. xpress300
    Antworten:
    355
    Aufrufe:
    69.088
  5. TheManHimself
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.977

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...