iPad Das neue: iPad (early 2017)

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von iPhill, 22.03.2017.

  1. iPhill

    iPhill Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    5.955
    Gekauft is' es, nach der Arbeit wird's am Abend dann in Betrieb genommen. Werde berichten.
     
  2. iPhill

    iPhill Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    5.955
    Die hat das iPad Air 2 aber auch schon . . .
     
  3. appletom

    appletom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    4.672
    So, nachdem ich gerade endlich mal beide ausgiebig direkt nebeneinander testen konnte fällt meine Wahl definitiv auf das Air 2.
    Das 2017er Display hat genau die Nachteile gegenüber dem Air2 die auch schon mein Air hat.
    Es spiegelt mehr, schlechte Farbdarstellung bei Displayhelligkeit <50% und das Displayglas ist sogar noch minimal weicher (federnd) wie das Air (1).
    Dazu noch knapp 30g leichter..

    Der Vorteil das es heller ist finde ich absolut vernachlässigbar da ich die Situationen in denen ich es voll aufdrehe an einer Hand abzählen kann.. Und da wo man es bräuchte (Sonne) kompensiert es nur die fehlende entspiegelung.
     
  4. UltraMac

    UltraMac unregistriert

    Mitglied seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    467
    Medien:
    1
    Das sehe ich komplett anders. Ausserdem würde ich nicht zum fast selben Preis ein 3 Jahre altes Gerät kaufen.

    Ich finde das Display im übrigens besser als beim Air 2. Oft benötige ich es hell, aber in der Sonne sitze ich mit dem iPad sowieso nie.
     
  5. appletom

    appletom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    4.672
    Immer wieder diese leier mit dem 3 Jahre alt.. Das ist so ziemlich das letzte Argument das für mich zählt.. Aber scheint ja für manche emotional ziemlich wichtig zu sein das "neuste" zu haben..
    Hab ich nix dagegen, wie gesagt ich habe es heute 1:1 direkt nebeneinander getestet und kam zu einem anderen Ergebnis. Darf jeder sehen wie er möchte..
    Also mir fällt ausschließlich in der Sonne sitzen ein wo ich die Helligkeit voll aufdrehe. Wann benutzt man denn sonst noch volle Helligkeit?

    Ansonsten bin ich selten über 50%, und darunter lässt die Farbdarstellung des 2017er genauso wie bei meinem Air sehr zu wünschen übrig. Das kann sogar mein betagtes iPad 2 nach 5 Jahren noch besser.
     
  6. Maringouin

    Maringouin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2016
    Beiträge:
    94
    Mit der Farbdarstellung meines Pro bin ich derart glücklich, dass ich es so lange es geht behalten werde.
     
  7. newmaci

    newmaci MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    722
    Na ja, das mit dem Alter ist in Verbindung mit der Update Unterstützung schon ein Thema.
    Mein Mini 1 summt auf 9.6...irgendwas... und so alt ist das nicht!
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.357
    Das ist interessant! Ich habe/hatte den Vergleich nicht. Ich bin von einem mehr als 3 Jahre altem Nexus 10 (ein Samsung Android) auf das iPad 2017 gewechselt und bin beeindruckt von der guten Displayqualität des iPads im Vergleich zu dem 3 Jahre alten Androiden. Gut zu wissen, dass das offenbar noch mal eine Nummer besser ginge (mit dem Air). Da das Air ja aber aus dem gleichen Zeitraum stammt wie mein Nexus 10, deklassiert es dieses noch weiter. Neben dem, für mich, wirklich tollen Display des iPad bin ich natürlich auch von der angenehmen Geschwindigkeitssteigerung beeindruckt (die man ja aber nach 3 Jahren auch erwarten darf). Also wer nicht den direkten Vergleich zum Air2 hat/haben mag, der darf getrost das iPad 2017 nehmen; zumindest sehe ich das so.
    Klar kann man bei Apple getrost auch ältere Produkte kaufen. Aber bei dem günstigen Preis des 2017ers derzeit kann man billig eine vermutlich recht lange Betriebszeit erwerben.
     
  9. UltraMac

    UltraMac unregistriert

    Mitglied seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    467
    Medien:
    1
    Emotional geht mir ein iPad so ziemlich 5000 km am A... vorbei, dafür bin ich wohl auch schon zu alt. :hehehe: Und da ich das iPad vor allem zum Lesen und Surfen nutze, brauche ich auch nicht die allerschnellste und neuste Version. Aber es ist halt nicht von der Hand zu weisen, dass das neuen iPad vermut 2-3 neuere iOS Version als das Air 2 bekommen wird, d.h. ich dürfte etwas länger Ruhe haben.

    Nicht falsch verstehen: Hätte ich jetzt ein Air 2, würde ich sicherlich nicht tauschen.

    Hm, mal ganz ehrlich, wer sitzt denn in der direkten Sonne und hat das iPad in der Hand? Also, ich nicht. Aber wenn ich z.B. unter dem Sonnenschirm auf der Terrasse sitze und es ist sehr hell draussen, bin ich um 100% Helligkeit des Displays sehr froh. Da ist Entspiegelung kein Thema, aber definitiv Helligkeit. Das ist draussen mein mit Abstand häufigster UseCase.
     
  10. Dextera

    Dextera MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    6.970
    Uberrascht nun nicht wirklich ... ist fuer mich fast so ein Vergleich zwischen nem MBP und einem 500,- Laptop von HP :D Das iPad ist meiner Meinung nach ungeschlagen, da hat das iPhone wesentlich mehr Konkurrenz (von der es schon ueberholt wurde) ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue iPad (early
  1. hifimirko
    Antworten:
    201
    Aufrufe:
    20.457
  2. spacenut
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    712
  3. xpress300
    Antworten:
    355
    Aufrufe:
    67.262
  4. TheManHimself
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.835
  5. TheManHimself
    Antworten:
    1.237
    Aufrufe:
    196.584

Diese Seite empfehlen