Das Mysterium "Mac"

  1. Silizium

    Silizium Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    hallo mac user,

    seit einigen stunden stöber ich nun in eurem forum und länger kann ich es einfach nicht zurückhalten:

    WAS fasziniert einen normalsterblichen menschen so sehr wenn er vor einem mac sitzt? was ist es hm? ist es einfach ein "AHA"-erlebnis? aber selbst ein "AHA" erlebnis muss doch einen grund haben oder?

    ich würde mir gerne ein 12" ibook zulegen, möchte nicht vielleicht jemand seins verkaufen? :D
    bräuchte das gerät einfach um programmieren (java, c++, vhdl). zum thema programmierumgebungen:

    eclipse oder netbeans darauf laufen zu haben wäre schon mal großartig, zur not würde es auch ein etwas erweiterter texteditor a la "proton" tun, allerdings weiß ich nicht ob das proggy auf einem risc läuft :)
    hauptsache ich habe zumindest einen editor mit zeilennummerierung und syntaxhighlighting.

    zum spielen benutze ich natürlich viel lieber mein 6600GT SLI schätzen auf meinem heißgeliebten 64er 3200+, aber zum "mobilen programmieren" würde mir ein ibook wirklich gut tun :)

    also? irgendwelche vorschläge, angebote? :)

    danke schon mal im voraus
     
    Silizium, 20.04.2005
  2. breiti

    breitiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    das wirst du sehen wenn du ihn hast - wurde glaube aber mal "fred-effekt" genannt
     
    breiti, 20.04.2005
  3. Malcolm

    MalcolmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Na eclipse gibts schonmal...wenn auch nicht wirklich zügig
     
    Malcolm, 20.04.2005
  4. Silizium

    Silizium Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    "fred-effekt"?! soll ich mich jetzt an "wiiiiiiilllllmmmaaaaa" erinnert fühlen? :)

    nicht wirklich zügig? also mit anderen worten ist es von der geschwindigkeit lahm oder wolltest du damit sagen daß es lange gedauert hat bis es für den mac konveriert wurde?
     
    Silizium, 20.04.2005
  5. Malcolm

    MalcolmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Aber wieso willst du dir ein iBook holen wenn du dich selber fragst was daran so toll sein soll? *koppschüttel*
     
    Malcolm, 20.04.2005
  6. breiti

    breitiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    hm, nein ... fred soll die imaginäre person sein der man immer was zeigt und zu der man dann sagt "fred, hast du das gesehen?"
     
    breiti, 20.04.2005
  7. Silizium

    Silizium Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    womöglich hast du mich falsch verstanden:
    ich finde das geringe gewicht am ibook wirklich beachtlich, deshalb würde dies ein wichtiger kaufgrund. desweiteren möchte ich von den anderen usern hier gerne wissen, was sie auch an den anderen apple produkten so sehr begeistert (also z.b. an den power macs).
     
    Silizium, 20.04.2005
  8. lengsel

    lengselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    OS X. Habe bis dato nichts besseres gefunden.
    Und das (meist) gelungene Hardwaredesign. Ich kenne keinen schöneren Gebrauchsgegenstand als die aktuellen Powerbooks.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 20.04.2005
  9. breiti

    breitiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2003
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    wozu willst du eigentlich einen texteditor, zum programmieren? bei X ist ne komplette entwicklungsumgebung dabei - da ich mich aber mehr mit dem fred effekt auskenne sollte sich da lieber mal n programmierer zu worte melden und/oder du einfach mal sagen was du damit machen willst
     
    breiti, 20.04.2005
  10. Malcolm

    MalcolmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Abriss:

    Ich war es leid permanen nicht nachvollziehbare Fehler bei Windows zu bekommen.
    Ich war es leid permanent mein System neu aufzustezen weil mal wieder alles langsam war.

    Ich spiele kau, wenn dann Warcraft, und alles was man als Anwendungssoftware möchte gibt es für den Mac. Das System läuft bei mir seit einem Jahr Fehlerfrei nahezu 24/7. Es ist von der Stabilität nicht zu vergleichen mit nem Windows PC, und ich weiss jetzt nach einem Jahr Mac das ich wohl wie wieder etwas anderes haben möchte/werd.

    mal.
     
    Malcolm, 20.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mysterium Mac
  1. RHZ-MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    613
  2. iAlexa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    149
  3. zeitlos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    431
    MPMutsch
    08.06.2017
  4. ALVARIN
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.018
    davedevil
    17.05.2017