Gesellschaft Das Märchen von der Elektro-Mobilität

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von WanTan, 12.08.2015.

  1. Holger721

    Holger721 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    915
    Der Händler oder besser VW gibt Dir Summe X (glaube 4000€) für deinen alten Diesel (Euro 1 bis 4) als Nachlass auf ein E-Auto.
    Nicht Summe X (glaube 4000€) ÜBER Schwacke Liste / Preis.
    Also nix mit den Alten für den Gebrauchtwagenankaufpreis + Prämie, sondern nur die Prämie.
    Macht sicher bei uralten Karren Sinn, aber nicht bei mir, wie ich geschrieben habe.
    Und ich bezweifele, dass die Gruppe von Menschen, die so eine alte Schlurre fahren, das Geld oder Mittel für einen Neuwagen Elektro aufbringen können / wollen.

    Aber das sind ja persönliche Rechenbeispiele...

    Ich bin weiterhin der festen Meinung, so lange das E-Auto nicht exakt genauso viel Kostet, wie das Auto mit Verbrenner, bewegt ich der Massenmarkt nicht.

    Würde sich der Diesel nicht recht schnell durch geringeren Verbrauch und geringeren Dieselpreis rechnen, würde diesen auch kaum jemad fahren / kaufen, denn der ist in der Anschaffung auch teurer.

    Wie gesagt, beim E-Auto rechnet es sich sich so schnell gegen einen Diesel.

    Den Autofahrer mit diesen Abgaskram verrückt machen, aber die dicken Schiffe weiterhin eine Zulassung erteilen. Lächerlich.
    Wir hatten es glaube ich schon mal hier, dass 15 der größten Schiffe exakt so viel Schadstoffe ausstoßen wie ALLE PKW DER WELT ZUSAMMEN!

    Dann legt doch einfach 15 der größten Schiffe still, und tauscht diese gegen Gas Betriebene, dann hat das die Wirkung, als hätten wir auf einen Schlag ALLE Autos abgeschafft.

    Wie gesagt, ich bin voll auf der Seite der E-Autos (abgesehen von der Batterieherstellung und Entsorgung), aber nicht zu diesen Preisen.
    Da wollen die Hersteller natürlich erstmal schnell die Entwicklungskosten reinholen.

    Ich sage, die Chinesen werden in den nächsten Jahren sehr schnell günstige E-Autos in Europa auf den Markt bringen.
     
  2. Rednose

    Rednose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.673
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.656
    Warum nicht! :kopfkratz:

    Du und ich reden doch auch im Politik-Thread mit und das obwohl wir beide keine Berufspolitiker sind!

    Bin doch nur der verlängerte "Arm" von Testern und ihren Erfahrungen!
    Also Infos über mich aus erster Hand! :p
    (Fühl mich schon wie ein Journalist, der auch so arbeitet)

    So und nun kommst du und weißt alles besser und andere haben ja sowieso keine Ahnung!

    Kannst dich hier ja auch alleine über E unterhalten, wenn alle anderen doch sowieso nur doof sind! :mad:

    So, das müsste mal gesagt werden, um dich mal wieder zu Erden! :)
     
  3. Rednose

    Rednose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.673
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.656


    Außerdem habe ich gelesen b.z.w. in einem Video gehört, das es nicht gut ist die Batterie an Supercharcher aufzuladen, denn das tut der Batterie nicht gut!
    (Schau mal das ich es noch finde)

    PS: Gefunden!


    Ist halt wie mit einem Macbook, wo sich der Nutzer auch Gedanken macht wie er am besten pfleglich mit der Batterie umgeht!

    Das heißt will man batterieschonend Laden ist langsames Laden angesagt!
     
  4. Holger721

    Holger721 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    915
    Deswegen wird doch bei den allermeisten E-Autos die Batterie gemietet. Und dieser Mietpreis richtet sich nach den gefahrenen Jahreskilometern.
    Denn eine eigene Batterie in ein paar Jahren auf eigene Kosten zu ersetzen, kostet schon sein Sümmchen.

    Aber aus diesem Grund habe ich ja oben auch vorgerechnet, dass in unserem Fall die Batteriemiete fast Deckungsgleich mit den Kosten für Diesel im Monat ist.
    Also spare ich mit dem E-Auto nicht das tanken, sondern gebe diesen Betrag dann für die Batteriemiete aus.

    Und hat mal einer bei den Herstellern gefragt, was eine Wartung / ein Service kostet? Und wie oft der anfällt?

    Bei unserem Diesel alle 24 Monate oder 30000km ca. 290€.
    Bei einem i3 z.B. Knapp über 400€.
    Was zum Teufel machen die da beim Service?
    E-Autos haben doch kaum Wartungsintensive Teile, oder?
    Bremsflüssigkeit? Beim E-Auto bremst hauptsächlich der E-Motor.
    Da erhitzt sich die komprimierte Bremsflüssigkeit so gut wie nie. Sollte also auch nicht so viel Wasser ziehen.
    Aber dieser Bremsflüssigkeitswechselwahn ist ein anderes Thema...
     
  5. Cosmic7110

    Cosmic7110 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    1.099
    Immerhin bin ich nicht alleine der das nicht nachvollziehen kann :D.
     
  6. ichfragmal

    ichfragmal MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    113
    wahrscheinlich wickeln sie bei allen Spulen des E-Motors per Hand den Kupferdraht ab und wieder auf, um zu überprüfen, ob er noch gut ist...:hehehe:
     
  7. Rednose

    Rednose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.673
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.656
    Energieverlust bei Kälte im Winter
     
  8. Rednose

    Rednose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.673
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.656
    Sind das z.B. beim Tesla auch alles gemietete Batterien?
     
  9. Deine Mudda

    Deine Mudda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    219
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    372
    Soll ja gerüchteweise auch Diesel geben, die bei der Temperatur gar nicht mehr anspringen. Da ist der Energieverlust dann 100%. :crack:
     
  10. stefan_m

    stefan_m MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    149
    Nein. Meines Wissens bieten übrigens nur Renault und Nissan (selbe Unternehmensgruppe) überhaupt Batteriemiete an.
     
Die Seite wird geladen...