Das klingt nicht gut

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von superlopez, 24.01.2005.

  1. superlopez

    superlopez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.10.2004
  2. beebop69

    beebop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Das hatten wir doch schon mal, wenn ich nicht irre.
    Na ja, ich denke, dass wird den Verkaufszahlen nicht wirklich schaden.
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hatten wir schon... :rolleyes:
     
  4. Das ist schon länger bekannt. ;)

    Ich würde mal sagen, dass es normal ist, wenn es technische Einschränkungen gibt. Und dann gibt es auch sicher bald Rev B, mal schauen, ob es dann besser geht.
     
  5. Galdo

    Galdo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2004
    Peinlich, peinlich sag ich da nur
     
  6. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Naja, wer's sich kauft, ist selbst schuld! Mein iPod rules auf jeden :D
     
  7. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    aber extrem....ist halt nicht alles Gold was glänzt ;)
     
  8. Dogio

    Dogio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Nicht noch mal von vorne....
     
  9. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Wieso denn peinlich? Für das Geld gibt's keine eierlegende Wollmilchsau! Und diese Dinge werden die Verkaufszahlen nicht beeinflussen. Also: was soll der Lärm?
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Was ist denn daran nun so Arges?
    Bedenkt man mal, daß wohl fast alle anderen mp3-Player gar kein AAC abspielen können, ist der Shuffle doch direkt luxuriös. Und daß man mit höherer Sample-Rate bei AAC bessere Quali erreicht, ist nun wirklich nicht neu.
    Viele andere USB-Sticks gibt es übrigens, die, wenn angesteckt, den Zugang zum danebenliegenden USB-Port versperren (Apacer z. B.) - was beim iBook der Fall ist, wo die Anschlüsse sehr eng nebeneinanderliegen. Abhilfe schafft ein USB-Hub.

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen