Das iPhone SE (2020) ist da!

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.405
Meine Medien hier im Account, sind alle mit dem iPhone aufgenommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
570
Danke für den Link. So wie das sehe ist es ganz brauchbar. Habe mir das Video an meinem 32 Zoll PC Monitor und meinem 65 Zoll TV beide in UHD angeschaut.
Bin aber der Meinung das es mit dem iPhone 11 noch mal besser ist. Da war es in vielen vergleiche weniger Match.
Ich selber habe ja noch immer das iPhone 6S. Da ist sicherlich das neue iPhone SE auch ohne diese APP schon besser.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007 und dodo4ever

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.078
Ich selber habe ja noch immer das iPhone 6S. Da ist sicherlich das neue iPhone SE auch ohne diese APP schon besser.
Natürlich, viel besser! Die Kamera ist ja scheinbar die selbe wie beim XR/XS. Ich bin von meinem SE1 (wie 6S) auf das XR umgestiegen und die Bildqualität und Farben der Fotos sind allgemein deitlich besser, selbst bei Tag. Bei Nacht merkt man einen ordentlichen Unterschied! Ich bin mehr als zufrieden und brauche keinen 11er Nachtmodus, ich vermisse ihn kein bisschen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

dodo4ever

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
900
Danke für den Link. So wie das sehe ist es ganz brauchbar. […]
Bin aber der Meinung das es mit dem iPhone 11 noch mal besser ist.
Deiner Meinung kann ich mir nur anschließen. Vielen Dank fürs Teilen des YT-Videos, sehr aufschlussreich. Das iPhone SE 2020 macht ja tatsächlich wesentlich bessere Nachtaufnahmen, als ich mir das hätte vorstellen können. Tolle Kamera. Aber die vom 11er (Pro) ist natürlich noch mal um einiges besser. Bei manchen Aufnahmen auf Augenhöhe – bei gewissen Lichtverhältnissen doch deutlich. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

TheMenace

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.707
Aber die vom 11er (Pro) ist natürlich noch mal um einiges besser. Bei manchen Aufnahmen auf Augenhöhe – bei gewissen Lichtverhältnissen doch deutlich. :)
Bei dem Preisunterschied und der Kameratechnik als größtem technischen Unterschied zwischen beiden Geräten wäre es auch schlimm, wenn es nicht so wäre. Dann gäb‘s eigentlich keinen Grund mehr fürs 11 Pro. 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.405
Bei dem Preisunterschied und der Kameratechnik als größtem technischen Unterschied zwischen beiden Geräten wäre es auch schlimm, wenn es nicht so wäre. Dann gäb‘s eigentlich keinen Grund mehr fürs 11 Pro. 😉
Selbst das iPhone X machte schon sehr gute Aufnahmen.
Wenn man mal so überlegt was allein eine Kamera so gekostet hat, hatte mal eine Sony Mavica mit Diskette 🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
570
Aber die vom 11er (Pro) ist natürlich noch mal um einiges besser. Bei manchen Aufnahmen auf Augenhöhe – bei gewissen Lichtverhältnissen doch deutlich.
Das wird doch dann beim iPhone 11 nicht anders sein oder gibt es da noch mal unterschiebe in der Bildqualität?
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.078
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yiruma und dodo4ever

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.405
Wie kommst du da drauf?
Hab die Bildergalerie nur überflogen aber nichts gesehen. Das normale 11er hat die komplett identischen Kameramodule (bis auf das fehlende Tele) mit identischer Software, wie soll es da Unterschiede geben? Hab ich auch noch nie gehört, in keinem Test.
Das iPhone 11 verfügt über eine Dual-Kamera mit Standard- und Ultraweitwinkelobjektiv. Das iPhone 11 Pro hat dagegen eine Dreifach-Kamera. Zusätzlich zum Standard- und Ultraweitwinkelobjektiv hat Apple der Pro-Variante ein Teleobjektiv spendiert. Damit beherrscht das Pro einen zweifachen optischen und einen zehnfachen Digitalzoom. Das einfache iPhone 11 hat dagegen nur einen fünffachen Digitalzoom.
Für mich sind das schon Unterschiede, beim fotografieren hat wohl das 11pro die Nase vorn. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und ElKapitän

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
570
Mir ging es bei den Unterschieden um die BQ und um nichts anderes. Nichts anderes habe ich geschrieben als die frage nach der Bildqualität bei dem iPhone 11.
In dem Video wird ja immer nur das iPhone 11 pro gezeigt.
Ich brauche keine Dreifach-Kamera.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yiruma und dodo4ever

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.405
Mir ging es bei den Unterschieden um die BQ und um nichts anderes. Nichts anderes habe ich geschrieben als die frage nach der Bildqualität bei dem iPhone 11.
In dem Video wird ja immer nur das iPhone 11 pro gezeigt.
Ich brauche keine Dreifach-Kamera.
BQ liegt auch immer an demjenigen der fotografiert, habe hervorragende Bilder auch schon mit dem X und SE gemacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und ElKapitän

ElKapitän

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2016
Beiträge
507
BQ liegt auch immer an demjenigen der fotografiert, habe hervorragende Bilder auch schon mit dem X und SE gemacht.
Das auf jeden Fall. Am besten sind immer noch die, die ihre Finger vor die Linse halten :D

Aber an sich sind eig. alle neueren iPhone Kameras sehr gut :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und Ralle2007

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.405
Das auf jeden Fall. Am besten sind immer noch die, die ihre Finger vor die Linse halten :D

Aber an sich sind eig. alle neueren iPhone Kameras sehr gut :)
Dem kann ich zustimmen und hatte auch noch nie daran gezweifelt. Ging beim iPhone 8 schon los. ;) .

Hier auch sehr gut geschrieben:
Once upon a time you could relatively easily chart the path of a photograph’s creation. Light passed through the lens of your camera onto a medium like film or chemically treated paper. A development process was applied, a print was made and you had a photograph.

When the iPhone 8 was released I made a lot of noise about how it was the first of a new wave of augmented photography. That journey continues with the iPhone 11. In addition to the ISP that normally takes on the computational tasks associated with color correction and making images look presentable from the raw material the sensor produces, Apple has added the Neural Engines’s machine learning expertise to the pipeline, and it’s doing a bunch of things in various modes.
https://techcrunch.com/2019/09/17/i...1h5HG3y8f--3OtOqKyd1pMqzzdbEP64m&guccounter=2
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und ElKapitän

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.078
Also ich glaube die Frage nach der Bildqualität war ziemlich eindeutig. Und die ist eben identisch. Das nur das Pro eine Tele Linse hat ist eine ganz andere Sache.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yiruma und Ralle2007