Das gelbe Ausrufezeichen

Icetheman

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Hallo,
ich frage mich seit geraumer Zeit, was das kleine gelbe Warndreieck zu bedeuten hat. Es kommt immer wieder mal vor das es in allen Programmen auftaucht.
Aber nur während des Start des Programms oder während des Beendens.
Kann ja wohl nicht seine das 768 MB Ram zu wenig für Toast oder das Mail Programm sind. Am häufigsten kommt es bei Netscape vor.
Wäre euch dankbar für eine Erklärung.
(G4 FW 800 1,25 Ghz 768 Ram 10.2.6)
Gruß
Icetheman
:( :rolleyes:
 
A

abgemeldeter Benutzer

Was hast Du denn für ein Dock? (Grünes Dreick, 100% Transparenz)
Wenn ein Programm gearde startet oder beendet wird, dann scheint es für die Zeit für das System nicht zu reagieren. Das Menü zeigt Sofort Beenden, statt Beenden. Ich vermute, dass das ein Feature Deines speziellen Docks/Dockerweiterung ist, dass dann ein Warndreieck angezeigt wird.
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Das Dock habe ich mit "Transparent Dock" geändert.
Dieses Ausrufezeichen kam aber schon vorher immer.
Auch unter 10.2 war es schon der Fall.
:confused:
 
A

abgemeldeter Benutzer

Dann hast Du wohl ein verstecktes Feature des Docks freigeschaltet:)
Sieht das denn auch so aus, wenn Du unter einem anderen Benutzer angemeldet bist? Sieh Dir doch mal die com.apple.dock.plist an, vielleicht findest Du da einen Hinweis. (Bzw. zieh die Datei mal aus dem Ordner ~Library/Preferences, melde Dich ab und wieder an und sieh nach, ob das dann auch so aussieht.)
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Mercy

Danke Dir werde das mal heute Abend testen.
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Hi ._ut,
habe das nun getestet. Leider erscheint das Ausrufezeichenimmer noch:(
Habe beobachtet das bei Netscape wenn es auftritt das Ausrufezeichen solange
bleibt und Netscape nicht weiter startet bis ich in den Finder klicke.
Dann startet er normal weiter.
Seltsam war nach dem entfernen der Datei com.apple.dock.plist
das nach dem abmelden, erst mal nur mein Schreibtisch verschwand und nur das Dock zu sehen war. Erst nach 2 minuten erschien das einlog Fenster.
Seltsam.:confused:
Erste hilfe meldet übrigens keine Fehler.
Mercy
gruß
Icetheman
 
A

abgemeldeter Benutzer

Wenn ich die com.apple.dock.plist rauslege kann ich mich ganz normal abmelden und beim erneuten Anmelden wird dann das Standard-Dock (unten, sonst ist es bei mir rechts, mit den von Apple vorgesehenen Programmen drin) angezeigt.
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Das Standarddock wurde sofort nach dem klick auf abmelden angezeigt und mein Schreibtisch verschwand. Wie gesagt erst nach etwa 2 Minuten kam das Login fenster.Danach war dann das Standarddock da und die Ausrufezeichen auch wieder.
Ist ja nicht immer aber wenn, dann nervt es:mad:
Übrigens wenn ich mich als jemand anders einlogge, ist es bis jetzt noch nicht aufgetreten.
na ja vieleicht wird es ja wieder.
Danke Dir
gruß
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.08.2002
Beiträge
2.033
Pram

So der gute alte Parameter Ram:D
Ihn zu löschen hat auch dieses problem gelöst. Kein Ausrufezeichen mehr und Netscape startet auch wieder normal.
An meinem PPC 8600 habe ich in jeden Monat gelöscht aber seit dem neuen G4 denke ich ncht mehr so oft daran.
Danke Dir für deine Hilfe ._ut
clap :)
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben