Das Geheimnis des verschwundenen Renault

ideofunk

ideofunk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.300
Punkte Reaktionen
3
Autofahrende Innenstadtbewohner kennen das Problem:

Die nur spärlich vorhandenen Parkmöglichkeiten, das zigmal um den Block Fahren, bis man eine Lücke gefunden hat, die vielen Knöllchen, die ständig wiederkehrende Frage "Wo hab ich eigentlich geparkt?"

Als ich heute mittag schnell noch los wollte, um Druckerpatronen zu kaufen, fiel mir partout nicht mehr ein, wo ich meine Kiste am Mittwoch abend hingestellt habe (die letzten zwei Tage war ich nur mit dem Fahrrad unterwegs).
Nach einer über zwei Stunden währenden systematischen Suche mit drei Personen bin ich immer noch ratlos. Wir haben jede noch so kleine Straße durchgekämmt - nichts.
Fest steht nur, daß ich Mitttwoch abend bzw. Donnerstag früh gegen 01:00h von einer Freundin nach Hause gefahren bin (stocknüchtern!) und irgendwo :noplan: in meinem Viertel geparkt habe.
Natürlich hab ich schon die Bullen angerufen und gefragt, ob das Auto vielleicht abgeschleppt worden ist: "Nö, ich hab hier nix vorliegen, gehen Sie nochmal suchen, sie wären nicht der Erste usw..."

Seid Ihr auch manchmal so verpeilt?
Kann sich ein Renault Megane in Luft auflösen?
Und bekomme ich jemals die verschwitzten Sportsocken wieder, die noch im Kofferraum liegen?
 
Artaxx

Artaxx

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
6.325
Punkte Reaktionen
211
Hast Du denn keine dieser tollen Fernbedienungen die die Warnblinkanlage blinken lassen wenn man aufsperrt?

Btw.: Laut BMW Handbuch ist dieses Aufblinken NICHT als Bestätigung dafür gedacht dass man weiß ob das Auto wirklich zu oder offen ist sondern in der Tat dass man das Auto z.B. in der Tiefgarage besser findet.
 
masta k

masta k

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
5.015
Punkte Reaktionen
1.109
muss wohl an renault liegen,
ich suche auch immer ;)
 
ideofunk

ideofunk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.300
Punkte Reaktionen
3
Artaxx schrieb:
Hast Du denn keine dieser tollen Fernbedienungen die die Warnblinkanlage blinken lassen wenn man aufsperrt?

Da blinkt nichts, nur die Innenraumbeleuchtung geht an. Und bei mehr als drei Metern Entfernung ist sowieso Schluß.

Ich glaube langsam echt, daß die Karre geklaut worden ist. Frage mich nur, von wem. Zehn Jahre alt, scheußliches blau-metallic, nee - das lohnt sich doch nicht....
 
godot

godot

Mitglied
Dabei seit
16.05.2004
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
5
wurdest du von deiner freundin mit deinem auto nach hause gefahren oder wurdest du mit ihrem wagen nach hause gefahren?
 
Artaxx

Artaxx

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
6.325
Punkte Reaktionen
211
Hmm, naja ... pauschal als Gestohlen melden ist wohl auch nicht wirklich drin.

Aber ein Auto verschlampen ist schon haarig ... vielleicht fällt Dir ja noch ein wo Du es hast stehen lassen.
 
heldausberlin

heldausberlin

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2004
Beiträge
14.120
Punkte Reaktionen
340
Wollt auch grad sagen, denkst du nicht, dass es geklaut wurde?
 
ideofunk

ideofunk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.300
Punkte Reaktionen
3
godot schrieb:
wurdest du von deiner freundin mit deinem auto nach hause gefahren oder wurdest du mit ihrem wagen nach hause gefahren?

Nein, ich bin selbst gefahren, definitiv. Ich war aber vorhin trotzdem nochmal dort und habe nachgesehen. Natürlich nada, niente.
 
junicks

junicks

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.09.2004
Beiträge
2.266
Punkte Reaktionen
20
in momenten wie diesen wünscht man sich eine rl-version von spotlight ...
 
ideofunk

ideofunk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.300
Punkte Reaktionen
3
non schrieb:
in momenten wie diesen wünscht man sich eine rl-version von spotlight ...

:D Wie wahr... am besten noch Photoshop dazu. Dann könnt ich mir ein Cabrio malen.

Falls jetzt nicht noch ein Wunder geschieht, gehe ich morgen zur Polizei und lasse die mal suchen.
 
djdc

djdc

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
2.750
Punkte Reaktionen
76
Wie klein ist denn so ein Renault, dass man den tagelang suchen muss? :kopfkratz:
 
macracer

macracer

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.05.2004
Beiträge
1.306
Punkte Reaktionen
42
Vielleicht steht es da, wo du nie parken würdest (aber es war nichts anderes frei). Du machtest noch einen gemütlichen Abendspaziergang und sagtest dir, morgen mach ich den halt nochmal......
 
Zipfelklatscher

Zipfelklatscher

Mitglied
Dabei seit
28.09.2004
Beiträge
848
Punkte Reaktionen
0
hast du noch ein handy drinne liegen....... ich mein ja nur wegen handyortung.....;)

ansonsten ne schöne geschichte......wird die versicherung freuen dir für den prügel noch 150€ restwert zu zahlen :D
 
ideofunk

ideofunk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.300
Punkte Reaktionen
3
Ich habe wirklich schon überall gesucht, auch dort, wo ich ganz sicher noch nie gewesen bin. Glaube ich. Zumindest habe ich keine Ahnung, wo sonst noch gucken könnte.
Gefunden habe ich fünf Wagen diese Typs - nur meiner war nicht dabei. Verdammte Sch***!

Kein Handy drin, und auf den Streß mit den Versicherungsfuzzis freu ich mich auch schon...
 
Sturmgeist

Sturmgeist

Mitglied
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
764
Punkte Reaktionen
0
Das ist wirklich makaber...

Aber so groß kann dein Viertel doch nicht sein? Ansonsten würd ich tatsächlich mal bei der Versicherung nachfragen. Auf der anderen Seite - mehr als schallendes Gelächter wirst du da wahrscheinlich nicht ernten und wenn du den Wagen dort später tatsächlich als gestohlen melden willst, ist das auch scheiße...
 
X

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.468
Punkte Reaktionen
133
Schnapp dir ein paar Freunde und einen Stadtplan. Teile jedem Straßen zu die er durchsuchen muss und gib jedem von ihnen einen Zettel mit einem Bild von dem Auto und der Autonummer drauf. Such das gesamte Gebiet ab, indem du eventuell geparkt haben könntest.
Wenn du ihn trotzdem nicht findest, überlege ob sich da niemand einen Scherz mit dir erlaubt. Hast du jemandem einen Zweitschlüssel gegeben bzw. jemandem deinen Schlüssel mal überlassen oder jemandem verraten wo du den Zweitschlüssel aufbewahrst? Es würde mich nicht wundern, wenn sich da ein paar Freunde von Dir einen Scherz erlaubt haben und dein Auto woanders hingeparkt haben, um dir einen ordentlichen Schreck einzujagen.
Glaub mir, dass gibt es wirklich und ein Bekannter von mir hat es sogar schon mal selbst erlebt. Nach 2 oder 3 Tagen stand sein Auto morgens urplötzlich wieder vor seiner Haustür. Ein Zettel mit folgender Aufschrift war am Scheibenwischer befestigt: Wir haben uns köstlich amüsiert, aber jetzt finden wir dass es genug ist. Immerhin sind wir ja Freunde. Mit freundlichen Grüßen ...
Also überleg mal ganz genau und ich bin mir sicher dein Auto taucht wieder auf (sofern es wirklich nicht gestohlen wurde). Viel Glück ;)
 
D

DickUndDa

Hehe dann bekommste in nem halben Jahr eine Anzeige weil du dein Auto einfach in der Stadt entsorgt hast.
 
ideofunk

ideofunk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.300
Punkte Reaktionen
3
DickUndDa schrieb:
Hehe dann bekommste in nem halben Jahr eine Anzeige weil du dein Auto einfach in der Stadt entsorgt hast.

Dann wüßte ich wenigstens, wo ich damals geparkt habe...:eek:
Aber der hat noch eineinhalb Jahre TÜV, solange passiert da nichts.

Den Schlüssel hatte ich die ganze Zeit bei mir, Besuch war auch nicht da. Hm.
Das mit dem Stadtplan ist eine gute Idee, werde ich machen. Aber wir haben doch schon überall gesucht???
 
djdc

djdc

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
2.750
Punkte Reaktionen
76
Ich habe ja mal meinen Wagen stundenlang in Hamburg nach einer Lesung suchen müssen. Aber da kenne ich mich auch nicht aus und es war dunkel. ;)

Das Dumme war nur, dass ich einer jungen Dame angeboten hatte, sie nach Hause zu fahren und nach einer halben Stunde Suche, fühlte sie sich wohl etwas veralbert. Sie ist dann zur S-Bahn... war eine tolle Nacht. :eek:
 
X

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.468
Punkte Reaktionen
133
ideofunk schrieb:
Aber wir haben doch schon überall gesucht???

Besser ihr sucht zweimal und du ersparst dir so eventuell einen peinlichen Besuch bei der Polizei, oder? ;)

Einen Tipp hätte ich dann noch: Teile jedem Sucher eine Farbe zu und markiere seine Straßen auf dem Stadtplan. So weißt du später noch genau wer wo gesucht hat, dass kann später eventuell noch nützlich sein. ;)
 
Oben