das Gegenteil zum B&O - SonyEricsson P990i

Diskutiere das Thema das Gegenteil zum B&O - SonyEricsson P990i im Forum Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets. Hallo, hier kommt das Gegenstück zum B&O Handy: UMTS-Smartphone mit WLAN In London hat Sony Ericsson heute...

Time4more

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
1.862
Hallo,

hier kommt das Gegenstück zum B&O Handy:

UMTS-Smartphone mit WLAN

In London hat Sony Ericsson heute den Nachfolger der Symbian-OS-Smartphones mit Touchscreen P900 und P910i vorgestellt: Die P990i getaufte Handy-PDA-Kombination funkt nicht nur in GSM-Netzen bei 900, 1800 und 1900 MHz (Triband), sondern auch in europäischen UMTS-Netzen. Per WLAN (IEEE 802.11b, maximal 11 MBit/s) nimmt sie außerdem Kontakt zu Funknetzen in der Firma oder zu Hause sowie zu Hotspots auf. Bedient wird das Smartphone über die klappbare Wähltastatur und den seitlichen Jog-Dial wie ein Handy oder wie ein PDA über den großen Touchscreen mit QVGA-Auflösung (240 × 320 Pixel) und 18 Bit Farbtiefe. Unter der Wähltastatur liegt eine kleine Qwertz-Tastatur zum bequemeren Eingeben von Texten. Wahlweise kann man auch eine virtuelle Tastatur auf dem Touchscreen oder die Handschrifterkennung benutzen.

mehr unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/64746

Gruß
Patrick
 

autoexec.bat

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
2.138
Meine Meinung:

Mindestens genauso hässlich wie die Puderdose von B&O. Wer soll denn bitte schön diese Tasten drücken?
 

Hotze

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.862
Seit dem 9500 bauen alle W-Lan ins Smartphone. Ob sinnvoll oder nicht...
 

turner

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2004
Beiträge
405
Symbian fand ich schon immer gut. W-LAN kann nicht schaden und Blackberry usw. und USB-Anschluss auch zum Aufladen... Klingt alles nicht übel.
Das Design ist doch OK. So ähnlich wie die Vorgänger.
 

master_p

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.070
*-jalapeno-* schrieb:
Meine Meinung:

Mindestens genauso hässlich wie die Puderdose von B&O. Wer soll denn bitte schön diese Tasten drücken?
Ging beim 910i auch recht gut und wird beim 990 sicherlich auch wieder abschraubbar sein und dann kann man sich (bei Bedarf) eine virtuelle Tastatur einblenden.

Also ich kann's kaum erwarten. Hab zwar erst seit kurzem ein 910i, aber das 990i erfüllt genau die Kritikpunkte, die ich beim 910i noch hatte. Also werde ich wohl oder übel warten müssen, bis Sony das Ding endlich rausgibt.
 

maxi.d.

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
gegenteil ?!
versteh ich nicht

nagut es ist hässlich
kann dafür alles *g*
 

csb

Mitglied
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
2.982
Geiles Teil, das muß ich haben!
 
R

RETRAX

Sind die PIM Anwendungen (Kalender, Adressen, Aufgaben, Notizen) genauso umfangreich und einfach zu bedienen wie bei PalmOS?
 

crazyjunk

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
313
also für so ne grottige mäuse-tastatur displayplatz einsparen find ich traurig .. bin also immernoch zwischen k750i und p910i am pendeln..

is beim p910i die mac-kompatiblität auch so selten geil wie beim k750i? hört man ja nur gutes!
 

consignatia

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2004
Beiträge
592
Das 990i hat ein viel kleineres Display als das 910i. Unglaublich, so ein Rückschritt! Gerade wegen UMTS & WLAN soll doch das Display mindestens so groß wie beim Vorgänger sein.

Und dann noch der Erscheinungstermin: Anfang 2006

Erlichgesagt, ich hätte mir mehr erhofft (in Bezug auf Optik, Display und Auslieferung).
 

ModelNick

Mitglied
Mitglied seit
19.02.2004
Beiträge
1.043
Hässlich dieses Teil... Naja, wers braucht. Da ist auf jeden Fall der Nokia 9500 Communicator um einiges besser.
 

Etze

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
465
Hässlich finde ich das Teil nicht, aber zu groß wird es für meinen Geschmack sicher sein. Die Zehn-Finger-Tastatur ist sicher gewöhnungsbedürftig ;)
 

maxi.d.

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
das ding macht einfach nur sinn, wenn man es wirklich wirklich braucht
es ist wirklich riesig
und nur zum telefonieren absolut ungeeignet

für jemanden der aber ohnehin ein PDA bruacht sicher keine schlechte wahl
 

master_p

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.070
crazyjunk schrieb:
...is beim p910i die mac-kompatiblität auch so selten geil wie beim k750i? hört man ja nur gutes!
Unter Tiger ist sie sehr gut unter Panther ist sie so lala. Es werden z.B. in den Terminen die Notizen nicht synchronisiert, stattdessen auf dem Mac einfach gelöscht :rolleyes: - sehr ärgerlich, wenn man's dann merkt. Auch das wählen aus dem Adressbuch funktioniert unter Panther nicht. Ich weiß auch nicht, ob's unter Tiger funktioniert - ich brauch's eh nicht.
 
T

tomnolix

LACH... was is daran geil. ich hatte das p900 und p910. schön grosses display.. aber das ding ;) hehe die tasten sind fürn arsch... das kleine dispay is fürn arsch... was will man damit machen.... inet is bezogen auf das keine display fürn arsch... sorry das ding isn witz... aso ich bin absolut enttäuscht.... ich haette mir gerne wieder ein SE gekauft aber das ding is abfall.... das isn FORD mit nem PORSCHE motor... sorry ;) da kauf ich mir lieber nen ferrari wo nen ferrari motor drin ist ;)
 

Angel

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
Ich habe ein P800. Ich werde mir nie wieder ein Sony-Ericcsson kaufen!
Das Teil ist klobig, schwer, hat eine umständliche Bedienung (wenn ich mal in einen Unfall verwickelt bin und den Notruf wählen will, darf ich erstmal die Suche öffnen) und ist vor allem eins: LANGSAM! Bis das Teil gebootet hat, bis sich mal eine Anwendung geöffnet hat....man könnte ja auf den Gedanken kommen, dass man sich die Wartezeit mit Musikhören vertreiben kann, aber nein: Multitasking beherrscht es nur sehr rudimentär. Will heissen, während es Applikationen öffnet oder mit was anderem beschäftigt ist, stockt die Musikwiedergabe fröhlich vor sich hin. Achja, die VGA-Cam ist fürn Arsch. Da hat selbst meine Gameboy-Camera anno 1996 eine bessere Bildqualität gehabt.

Ich habe mir das P800 damals eigentlich nur aus einem Grund gekauft: ich wollte eine mobile, eierlegende Wollmilchsau. Was ich aber erhalten habe, ist weder Fisch noch Fleisch. Handyfunktionen erfüllt es nur ausreichend und seine Multimediaeigenschaften sind zwar vielfältig, aber minderwertig.

Bei meinem nächsten Handy werde ich deshalb wieder auf die wichtigen, ursprünglichen Werte achten: das Design. :D
Razor V3 oder Serene, mal gegucken. Ich bezweifle, dass es letzteres mit Vertrag geben wird.
 

saki

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
340
Hm, wenn Du Wert auf Bedienung legst ein Motorola?? Naja, ich weiss nicht.

Mein Wunsch-Albtraum wäre immer noch gewesen wenn Siemens mit Motorola zusammengegangen wäre :

Wunderbare Fertigungsqualität (Siemens: Abfallende Tasten), mit noch wunderbarer Software und abstrusen Bedienkonzept (Motorola).

Gruß
Sascha

PS: Bin mit meinem p910i durchaus zufrieden, beim p99oi bin ich aber aufgrund der Displaygröße zumindest skeptisch. Muss man sich wohl mal anschauen...
 

einie

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2003
Beiträge
790
Wie schaut es mit der Unterstützung aus für iSync, SMS über calender, Netzwerke etc. Geht das gut?

Einie
 
Oben