Das 'coolste' Add-On für Euren Mac ?!?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Kheldour, 30.05.2004.

  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    ...immer auf der Suche nach dem ultimativem Gadget für den Mac.....

    Was habt Ihr an Hardware-Erweiterungen auf dem Schreibtisch stehen? Was wollt Ihr haben? Was habt Ihr irgendwo im Netz gesehen?

    Ich mach mal den Anfang mit dem HomePod. Das ist ein WLAN-fähiger Client für iTunes um diese dann irgendwo alleine oder an einer Stereo-Anlage wiederzugeben.

    Und nun Ihr!!! :D
     
  2. Das Massagegerät für den USB-Port, noch besser als die USB-Zahnbürste:
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    alternativ gäbe es noch soundbridge.

    gruss
    wildwater
     
  4. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Alternativ für die Musikübertragung an meine Stereoanlage habe ich ein tool, das über einen line-out port verfügt und somit direkt mit der Anlage verbunden ist. Musik wird darauf vorher vom Mac über eine schnelle Firewire oder USB 2 connection innerhalb von Sekunden geladen und sollte ich mal außer Haus gehen, kann ich das tool einfach mitnehmen und es gilt für manche sogar als heißes Design-Teil. OK, Online Radio kann es somit leider nicht abspielen.


    Ach ja, das tool nennt sich iPod ;)
     
  5. rotfl
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    zu den bereits vorhanden "cooltools" zählt ich bei mir in erster linie den powermate. das ding ist einfach genial.

    auf der wunschliste steht momentan ein grafiktablett.

    gruss
    wildwater
     
  7. Ist das dieser programmierbare Lautstärkeregler? Den soll man bei älteren Macs noch als Einschaltknopf verwenden können...
     
  8. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    iduck oder evilDuck eignen sich grossartig als praktischer speicher für zwischendurch...
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    @Gomiaf:
    ja genau das ding. wieweit er als einschaltknopf funktioniert kann ich nicht sagen, aber G4 müsste gehen. hab zumindest mal in zusammenhang mit einem "casemod" davon gelesen.

    gruss
    wildwater
     
  10. Bei den neueren Macs geht es nicht mehr, da es gegen die USB1.1-Spezifikation verstößt, wenn im ausgeschalteten Zustand noch eine Spannung auf den USB-Ports anliegt. Apple hat irgendwann beschlossen, sich daran zu halten. Deswegen funktioniert auch der iCue nicht mehr.