Darwin

  1. abcxyz

    abcxyz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bitte um n paar Anregungen!

    Habe Darwin runtergeladen und installiert, dann versucht xchat2 und gimp2 zu installieren was soweit auch klappte.
    also mit: sudo port install xchat2 e.g.
    Vielleicht mache ich ja auch was verkehrt beim starten der applikationen.
    ich gebe auf der konsole gimp oder xchat ein und dann kommt immer error wie:
    $ gimp
    GIMP konnte die grafische Benutzeroberfl?che nicht initialisieren.
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeige korrekt eingerichtet ist.
    $ xchat
    (xchat:7974): Gtk-WARNING **: cannot open display:

    Brauche einige Programme von Linux und weiss nicht warums bei mir nicht klappt.
    Bitte! Danke!
     
    abcxyz, 13.12.2005
  2. bojbec

    bojbecMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    9
    hast du einen windowmanger?
     
    bojbec, 13.12.2005
  3. abcxyz

    abcxyz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    habe soweit ich weiss xfree86 un x11 drauf, aber kein kde oder gnome und auch keinen desktopmanager wie kdm oder gdm oder sowas.
    Wäre das nicht in den dependencies wenn programme das brauchen würden?
     
    abcxyz, 13.12.2005
  4. bojbec

    bojbecMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    9
    xfree86 und x11 sind xserver, die für einen windowmanager benötigt werden. du brauchst umbedingt eine graphische oberfläche. ich glaube darwin hat einen paketmanager - YUM. du könntest über diesen KDE oder GNOME installieren.
     
    bojbec, 13.12.2005
  5. tom555

    tom555MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    51
    Mal ne dumme Frage. Hast du den Xserver auch gestartet ? Beim Mac läuft der nämlich nicht von alleine, den muss man erst doppelklicken.
     
    tom555, 13.12.2005
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    wenn X läuft, dann liegt es an der Xauthority für die konsole.
    ein "xhost +localhost" sollte abhilfe schaffen, vor dem kommando...
     
    oneOeight, 13.12.2005
  7. abcxyz

    abcxyz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    kann mir wer sagen wo ich doppelklicken muss?
    am schreibtisch oder muss ich datei erst suchen?
    und soll ich nun xfree86 oder x11 starten?
    das mit dem gnome bzw kde oder sonstwas muss ich also nicht installen?

    Danke.
     
    abcxyz, 13.12.2005
  8. tom555

    tom555MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    51
    Mach mal den Finder auf und Navigier zu den Dienstprogrammen. Da gibts ein X11 von Apple soweit du das installiert hast. Dann startest du es. Und dann sollte das auch gehen.
     
    tom555, 14.12.2005
  9. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    wenn du unter darwin ein desktop hast, dann läuft X schon...
     
    oneOeight, 14.12.2005
  10. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    psst. hier ist die rede von darwin und nicht os x ;)
     
    oneOeight, 14.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darwin
  1. xxskxx
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.728
    TheAngryHalibut
    01.09.2012
  2. vib
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.226
  3. gma
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.186
    oneOeight
    05.12.2010
  4. E23
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.168
  5. AssetBurned
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    709
    oneOeight
    24.01.2008