Darstellungsoptionen für alle Fenster gleichsetzen

  1. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte gerne die Darstellungsoptionen für alle Fenster des Finders anpassen (in meinem Falle Ordner und Dateien nach dem Namen sortieren lassen) und klicke immer auf "alle Fenster", jedoch gibt es immer wieder Unterordner, die eine Ansicht haben, die total durcheinander ist. OS X ist frisch installiert.
     
    voodoo.user, 12.03.2006
    #1
  2. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Hallo voodoo.user

    Du musst die "Symbole" Ansicht wählen---->Finder-->Darstellung--->als Symbole. Nachher: auf Darstellung klicken--->Darstellungsoptionen einblenden---->alle Fenster auswählen--->immer ausrichten als: Name.
     
    sebsebseb, 12.03.2006
    #2
  3. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Genauso habe ich das nun schon oft gemacht, nur manche Unterordner passen sich immer noch nicht an (in Dokumente). Ich muss dazu sagen, dass diese Ordner von meiner Backup-DVD auf die Festplatte zurückkopiert wurden. Nur sind die Inhalte der Ordner nie nach dem Raster ausgerichtet, haben eine kleinere Symbolgröße und überlappen sich sogar teilweise ungeordnet.
     
    voodoo.user, 12.03.2006
    #3
  4. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Das Raster kannst ja du einstellen.
     
    sebsebseb, 12.03.2006
    #4
  5. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe als Finder-Darstellung "Als Spalten", die Ordner werden dann Automatisch nach Namen sortiert.
     
    sebsebseb, 12.03.2006
    #5
  6. JBraschoss

    JBraschoss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Ich glaube hier geht´s eher darum, das manche Ordner nicht geändert werden, obwphl "Alle Fenster" ausgewählt wurde.

    Ich habe das Problem auch, deshalb bin auch auf die Antworten gespannt...


    MfG JBraschoss
     
    JBraschoss, 12.03.2006
    #6
  7. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Leider geht das, was Du Dir vorstellst, nicht :(
     
    OFJ, 12.03.2006
    #7
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Die Ordner, die nicht geändert werden, sind vermutlich bereits angepaßt. Das Ansichtsoptionen-Fenster sollte in dem Fall entsprechend aussehen.
     
    Ulfrinn, 12.03.2006
    #8
  9. voodoo.user

    voodoo.user Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie muss diese Ansicht ja aber gespeichert werden. Legt der Finder nicht in jedem Ordner solche "Ansichtsdateien" an? Wenn ja finde ich es ziemlich ungewöhnlich, denn bevor die Daten so auf die Backup-DVD kamen, war das Raster usw. genauso eingestellt wie jetzt, aber schon auf der DVD waren sie ungeordnet.
     
    voodoo.user, 12.03.2006
    #9
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Die Darstellungsoptionen werden für jeden Ordner gespeichert in dem entsprechenden Ordner und zwar in der Datei .DS_Store (mit vorangehendem Punkt). Die Dateien sind im Finder unsichtbar aber nerven mit schöner Regelmäßigkeit wenn man beispielsweise Dateien von einem USB-Stick auf einen Windows-PC übertragen will. Ich bin mir nicht sicher mit welchem Programm du die Dateien gebrannt hast, aber vermutlich wurden die entsprechenden .DS_Store Dateien nicht mitgebrannt ergo die Dateien nicht wie von dir gewünscht angeordnet.
    Die Lösung ist die entsprechende Datei immer mitzubrennen, was aber nicht sonderlich einfach ist. Die einfachste Lösung ist glaube ich erstmal die gewünschte CD/DVD als .dmg Datei anlegen, dort die Ordner entsprechend "formatieren" wie gewünscht, mittels dem Terminal nachprüfen ob die .DS_Store Dateien auch vorhanden sind und dann die .dmg als Image brennen. Das ist aber nur Theorie, selber getestet habe ich es nicht kann daher nicht für die Richtigkeit meiner Aussagen garantieren ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darstellungsoptionen alle Fenster
  1. Madivaru
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.924
    doger
    01.08.2014
  2. iMacGadget
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    239
    AgentMax
    27.04.2013
  3. Capablanca
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    427
    XSkater
    15.04.2013
  4. swenniels
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    629
    swenniels
    20.01.2013
  5. BoDok
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.054
    iDie
    15.01.2008