Darstellungsfehler und Systemabstürze duch iPhoto 6

  1. Bert H.

    Bert H. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    51
    Habe seit einigen Wochen ein schlimmes Problem. Hin und wieder sehen die Fotos beim Zoomen in iPhoto total zerschossen aus, und bleiben es anschließend auch. Wenn ich dann das Programm schnell beende bleibt das System stabil. Versuche ich es weiter, hängt das ganze System und ich muß einen harten Neustart machen. Meist tritt der Fehler auf wenn der G5 länger als eine Stunde im Ruhezustand war, darum vermute ich jetzt schon fast ein Stromproblem. Wenn ich z.B. dann kurz wieder in Ruhezustand gehe und den Rechner gleich wieder aufwecke funktioniert alles wieder normal. habe erst vor kurzem von iPhoto 5 auf 6 gewechselt, hatte aber sonst keine Probleme. Etwa zeitlgleich musste ich die Grafikkarte (alte war kaputt) auswechseln. Habe jetzt eine ATI 9800 Pro drin (128 MB, Mac). Der Mac ist ein PowerMac G5 Dual 2.0 mit 10.4.8. iPhoto verwaltet zur Zeit etwa 2200 Fotos. Bei anderen Programmen konnte ich bislang keinen Fehler entdecken. Die zerschossene Darstellung (sehr gob pixeling mit Streifen) beschränkt sich auch immer auf das angewählte Bild und nicht auf den gesamten Bildschirm, wie ich es bei einem Grafikkartenfehler vermuten würde. Was kann das nur sein?
     
    Bert H., 15.10.2006
  2. Bert H.

    Bert H. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    51
    Hat denn niemand eine Idee???
     
    Bert H., 16.10.2006
  3. Bert H.

    Bert H. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    51
    Welche Grafikdarstellung ist bei iPhoto fürs Vergrößern zuständig? Oder auch beim neuen iTunes-Coverblättern - da habe ich nämlich (nur kurz beim Beenden) auch dieses Dartsellungsfehler?
    In iMovie taucht es jedenfalls immer auf wenn der G5 deutlich länger als eine Stunde im Ruhezustand war. Habe keine Ahnung ob es ein Systemfehler ist, am Programm liegt, an der Grafikkarte, Arbeitsspeicher oder noch schlimmer...
     
    Bert H., 16.10.2006
  4. Bert H.

    Bert H. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    51
    Die Ursache ist nun mit ziemlicher Sicherheit ein defekter RAM-Baustein. Vielen Dank für Eure rege Anteilnahme und Mithilfe...
     
    Bert H., 18.10.2006
  5. JochenN

    JochenNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    46
    Wenn hier mal (ausnahmsweise!) niemand antwortet, liegt das meist daran, dass wirklich keiner (von denen, die den Post gelesen haben) eine Idee hat. Mit 27 "Ich weiß auch nicht, was das sein könnte, hatte ich noch nicht"-Posts wäre Dir irgendwo auch nicht geholfen.:rolleyes:
     
    JochenN, 18.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darstellungsfehler Systemabstürze duch
  1. Vipolda
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    327
    Fidefux
    01.03.2016
  2. Louisg
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    640
    Exemega
    27.12.2014
  3. Flohyo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    779
  4. neuergrosseruse
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.575
    neuergrosseruse
    09.12.2014