Benutzerdefinierte Suche

Darf nicht mehr mit dem Warenzeichen iPod geworben werden?

  1. marco312

    marco312 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Das ist doch echt Krank wenn dem so ist :rolleyes:


    >Quelle<
     
    marco312, 18.09.2005
  2. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    :eek:

    Was soll der Käse denn?! kopfkratz
     
    Spike, 18.09.2005
  3. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    Mich würde ersthaft eine Begründung interessieren! :eek: kopfkratz
     
    Maulwurfn, 18.09.2005
  4. marco312

    marco312 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Wird sicher etwas mit dem Namensrecht zu tun haben .
     
    marco312, 18.09.2005
  5. Zultan

    ZultanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ---- ES IST WAHR ----

    Habe einen Freund, der einen Computerladen hat... und eine AdWords-Anzeige mit "iPod" drin. Diese ist Ihm gelöscht worden, da er das Warenzeichen "iPod" verletzen würde. Ganz im Ernst, er verkauft für Apple iPods, darf dabei aber nicht mit dem Namen iPod werben... sehr kurios!

    Allgemein: Apple ist, wenn man mal genauer recherchiert, ein Microsoft oder eBay ziemlich ähnlicher Dreckshaufen. Apple lebt von seinem Guerilla-Image, hat aber auch nur an einem Interesse: GELD GELD GELD und einer großen Marge!

    Ich war noch nie ein MÄCI und habe und werde in meinem Leben nie einer einzigen Firma die Treue schwören, auch nicht Apple. Und solche Aktionen sprechen Bände!
     
    Zultan, 18.09.2005
  6. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Tja ... so richtig lieb war Apple noch nie.
    Böse Zungen behaupten daß in Cupertino mindestens so viele Anwälte arbeiten wie Entwickler...
     
    falkgottschalk, 18.09.2005
  7. marco312

    marco312 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Das ist echt ein Armutszeugnis und echt traurig :(
     
    marco312, 18.09.2005
  8. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Warum machst Du denn dann so begeistert Werbung
    für iPod Produkte, die man bei eBay erwerben kann?! kopfkratz

    klick!

    Da könnte man ja auch böses denken... :cool:
     
    Spike, 18.09.2005
  9. Zultan

    ZultanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Habe einen iPod - aus oben erwähntem Shop... daher! Ich werbe für niemanden!

    Zudem: Die Sperre betrifft nicht nur "iPod" sondern auch "Shuffle" und "NANO" etc.
     
    Zultan, 18.09.2005
  10. cec.

    cec.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    109
    Das ist ja fies! Wie soll man denn dann noch werben? Und ich dachte immer Apple wäre "anders", "besser", aber da habe ich mich wohl getäuscht. Ich hoffe, dass ist nur ein Ausrutscher, und ihr, Apple, macht nicht nochmal so etwas.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dem Warenzeichen iPod
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    251
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. Niggelmac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    367
    snowhite
    29.04.2017
  3. iToilet
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.461
    iToilet
    10.02.2013
  4. devusr
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    753
    harlekin12
    07.04.2012
  5. dimsi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    567