D70 Frage, die mir auf der Seele brennt

Diskutiere das Thema D70 Frage, die mir auf der Seele brennt im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. RFG

    RFG Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Seit 3 Jahren besitze ich eine D70 von Nikon. Sie hat mir gute Dienste geleistet.
    Leider ist der Sensor/tiefpassfilter recht verdreckt.
    Reinigungskosten ca 150 €.
    Nun gut. Bringt das was?
    Eine neue D60 kostet ja dreimal soviel-
    Die D70 ist ja gross. und nicht gerade leicht. Zufrieden bin ich damit....aber ich bin unschlüssig, was ich machen soll....
    Ein paar Tips?
     
  2. Also 150 Euro für eine Sensorreinigung halte ich für zuviel. Evtl traust du dir das ja auch selber zu. Solltest du den Sensor nicht komplett sauber bekommen, kannst die Kamera ja immer noch zum Händler geben. Oder du suchst dir einen anderen Händler / Service Point.

    Bedenke bei der D60: Es ist kein Stangen AF vorhanden, ältere nicht AF-S / HSM Objektive können nur manuell verwendet werden. Außerdem ist die D60 vom Gehäuse recht klein (wie die D40/x).
     
  3. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    202
    Medien:
    114
    Zustimmungen:
    1.648
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Auf keinen Fall selbst reinigen, dackle zum Händler Deines Vertrauens, der macht das billiger. Ansonsten gibt es von Nikon immer wieder mal Aktionen zur kostenlosen Reinigung.
     
  4. RFG

    RFG Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Ach, ich vergas: Ich lebe in Norwegen.
    D60: Sehr klein. Aber naja, ich weiss nicht: Sensorreinigung, grösseres Display....hmmmm
     
  5. Tillo

    Tillo Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.06.2004
    Ich habe meine D70 vor etwa einen Jahr bei einem Händler reinigen Lassen. hat glaube ich ca 50 € gekosten. Danach war sie wieder schön sauber, hat allerdings leider nicht lange gehalten. 150 € sind definitiv zu viel. Schau dich einmal im Netz um, Du wirst sicherlich bessere Angebote finden. Wenn die Kamera dir gute Dienste erwiesen hat und Du nicht unbedingt ein Upgrade brauchst, behalt sie lieber.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.113
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Die D60 ist bei Umstieg von einer D70 meiner Meinung nach kein Upgrade, sondern ein Downgrade. Sie hat zwar ein paar Pixeln mehr, aber dafür fehlt vieles (zweites Einstellrad, oberes Display, AF Motor, Abblendtaste, nur 3 AF Messfelder, …). Weiters sind viele Funktionen nur über das Menü zu erreichen und die bereits vorhandenen CF Karten sind auch nicht mehr zu gebrauchen. :hum:

    ww
     
  7. RFG

    RFG Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Wildwater, ich denke, du hast da recht. Werde ich wohl in eine Sensorreinigung investieren müssen. Auch recht. Naja, so ists nun mal.
    Mal sehen, was die Leute so hinbiegen können.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...