D-Link Router und iChat AV

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von _julius, 26.04.2006.

  1. _julius

    _julius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Hey Leute,

    ich könnte durchdrehen. Ich hab nen netten D-Link Router gekauft weil mein alter bei nem Blitzschlag keine Lust mehr hatte. Nun lässt dieser aber iChat AV nicht mehr durch und iChat sagt bei Audio und/oder Videochats immer "-namedergegenpartei- hat leider nicht angenommen" oder so! Was mach isch jetz? Welche Ports müssen geöffnet werden, damit die Kiste wieder geht :(
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.535
    Zustimmungen:
    526
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >jetz? Welche Ports müssen geöffnet werden, damit die Kiste wieder geht

    Über welche Ports iChat arbeitet steht mindestens 10 mal hier im Forum.
    In der letzten Woche erst erneut hier gepostet.

    Einfach mal suchen? ;)
     
  3. _julius

    _julius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    vielen dank für diese antwort, dennoch konnte ich nach öffnen der ports nichts erzielen, was jetzt??
     
  4. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Ich hab auch einen D-Link und der ist die vollkommene Katastrophe.

    Hier ist das Apple Dokument: Using iChat AV with a firewall or NAT router

    Um auszuschliessen, dass die Ursache auf Deiner Seite liegt, solltest Du checken, ob der DHCP-Server des D-Link korrekt funktioniert: Meiner vergab mit einer alten Firmware munter dynamische IPs und ignorierte die statische Liste. Vergib´ lieber am Mac eine statische IP...

    Und prüf nochmal, ob beim Port-Forwarding alles stimmt: Meiner hat dazu ein "Virtual-Server"-Menu, das dann die Forwardings in die Firewall einträgt. Du solltest checken, ob Deine iChat Einträge dann auch in der "Firewall" auftauchen.

    Um zu prüfen, ob die Ports offen und geforwarded werden, kannst Du den heise-Security-Portscanner verwenden.
     
  5. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.535
    Zustimmungen:
    526
    MacUser seit:
    27.02.2002
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen