d-link di-524

  1. Tobi24

    Tobi24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    4
    habe heute versucht, meinen dsl-kram mit einem d-link 524 router wireless zu machen. aber nachdem ich alles so eingerichtet habe, wie es beschrieben wird, kommt weder mein pb 12" noch der windows-pc ins internet. beide
    finden das netzwerk "default" sofort.

    der pc verbindet erst gar nicht zum router, der mac schon, aber kommt nicht ins internet. habe alle zugangsdaten bereits auf dem router eingerichtet, so wie beschrieben. bei einem kumpel hat es auch auf diese weise geklappt!!!

    was ist da los?
     
    Tobi24, 03.01.2006
  2. Tobi24

    Tobi24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    4
    Keiner eine Ahnung?
     
    Tobi24, 03.01.2006
  3. Sl0815

    Sl0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es denn mit den IP Adressen aus?

    Soll heißen, stehen der Router und das pb auf DHCP?

    Gruß
     
    Sl0815, 03.01.2006
  4. Tobi24

    Tobi24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    4
    powerbook steht auf dhcp. router? keine ahnung! kann man den auch auf dhcp stellen?
     
    Tobi24, 03.01.2006
  5. Sl0815

    Sl0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ja auf jeden Fall. Beim meinem alten Dlink624 gab es ein extra Menü DHCP.
     
    Sl0815, 04.01.2006
  6. Sl0815

    Sl0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Wie schauts denn aus? Hat es funktioniert?
     
    Sl0815, 04.01.2006
  7. Tobi24

    Tobi24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    4
    werde es heute nachmittag nochmal probieren!

    erstmal vielen dank für die hilfe.

    ich verstehe einfach nicht, warum das alles so kompliziert sein muss. warum geht so was nicht "plug and play" maessig.

    was ist ueberhaupt dhcp? und wofür ist das nötig?
     
    Tobi24, 04.01.2006
  8. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    DHCP ist ja gerade dafür, daß es einfach geht... der Router kümmert sich um alles und teilt den angeschlossenen Geräten die Einstellungen mit.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 04.01.2006
  9. Tobi24

    Tobi24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    4
    heisst das, wenn ich über dhcp alles eingestellt hätte,
    muss ich den ganzen kram mit dem router menu über die ip des routers
    nicht machen???

    wie siehts denn dann mit dem windows pc meiner freundin aus?

    geht da dann auch alles einfach...

    danke!!! für eure tipps!
     
    Tobi24, 04.01.2006
  10. Sl0815

    Sl0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Du stellst am Router DHCP ein und am pb dhcp. Dann noch die IP des Routers unter gateway am pb eintragen.

    Wenn deine Freundin dann mit ihrem Windows Rechner auch ins Netz will, stellt sie wie an deinem pb DHCP bei sich ein und die IP des Routers unter gateway.
     
    Sl0815, 04.01.2006
Die Seite wird geladen...