Benutzerdefinierte Suche

D-Link Ap700 an I-Mac

  1. Robert Patzelt

    Robert Patzelt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Brauche hilfe bei der konfiguration eines D-Link 700AP. Möchte ihn als Empfänger fürs netz am alten I-Mac meienr frau benutzen ( G3 ,233mhz, system OS 9.2.2). Senden tue ich mit Airport 11mbit. Nach anfänglichen problemen ist es mir zumindest gelungen das konfiguratuionsprogramm im explorer zu starten und er zeigt auch den namen meines Netzwerks an, aber dann geht nicht weiter. Fragen:
    1. Muß ich denn D-Link als Access Point oder als Wireless Client aktivieren ( doch wohl zweites, oder )
    2. Er fragt das Kenwort meines Netzwerks gar nicht an ( wenn ich es akt. habe).
    3. Muß ich evnt. die einstellung im TCP/IP ändern , auf DHCP server oder so !??. Im moment steht es auf manuell mit der IP vom D-Link damit ich den konfigurieren kann.
    4. Muß ich bei Lan Settings evnt. Dynamic IP anstelle von Static IP verwenden.
    Wie ihr seht kenne ich mich nicht sonderlich gut in der welt der Netzwerke aus , sorry. Wer kann helfen.
    Danke Robert
     
    Robert Patzelt, 25.03.2005
  2. maxkriz

    maxkrizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der D-Link muss als "Access Point" (AP) arbeiten.
    Im "Wireless Client" Betrieb verhält er sich wie eine AirPortkarte.

    Für den Anfang würde ich erstmal sämtliche Verschlüsselung abschalten und dem WLAN einen Namen geben (SSID)
    Der Access Point sollte als DHCP Server arbeiten, also automatisch die IP Adressen verteilen.
    Achtung: Wenn DHCP einstellt wird, kann es sein, dass der AP nicht mehr gefunden wird. Es es die Möglichkeit gibt nur einen Teilbereich zu versorgen, dann bitte diesen aktivieren.

    Beim Mac sollten ebenfalls die Airport Einstellungen überprüft werden.
    DHCP oder Dynamic IP einstellen.

    Da ich nicht mehr firm in 9.2.2 bin, hilft nur testen.
    Ich hoffe, ic konnte für den Anfang helfen.
     
    maxkriz, 26.03.2005
  3. Robert Patzelt

    Robert Patzelt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Als airport Karte soll er ja auch funktionieren. Aber danke. In der zwischenzeit funktioniert es aber. Das " geheimnis" war. Die Mac adresse der basis station eintragen und bei SSDI nicht den anmen des netzwerks sondern das password !????.
    aber vielen dank
     
    Robert Patzelt, 30.03.2005
Die Seite wird geladen...