curser "springt" weg

  1. Truls

    Truls Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Abend,

    mir passiert es oft, dass der Curser während des Schreibens woanders hinspringt. Und weil ich natürlich nicht immer auf den Bildschirm schaue, schreibe ich dann an irgendeiner anderen Stelle weiter, was höchst nervig ist.
    Das passiert sowohl in MS Office, als auch bei mail oder anderen OS X Programmen.
    Kennt das jemand? Und kann mir jemand sagen, wie ich das abstellen kann?
    ibook 14"; 10.4.2.

    Gruß aus Salzburg, florff
     
    Truls, 01.10.2005
    #1
  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Nabend!

    Kann es sein, dass du das interne Touchpad benutzt und somit versehentlich mit dem Handrücken oder dergleichen damit in Berührung kommst? ; )))
     
    Katana, 01.10.2005
    #2
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Ist mir auch häufiger Passiert, als ich das Klicken per Touchpad aktiviert hatte. Habd dann abgeschaltet, 1. wegen dem "hüpfenden" Cursor, 2. weil ich als Grobmotoriker ständig Fehlklicks hatte
     
    sir.hacks.alot, 01.10.2005
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - curser springt
  1. JeanLuc7
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    169
    JeanLuc7
    15.04.2016
  2. ArtAndLife
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    257
    ArtAndLife
    07.03.2016
  3. xyzabc
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    762
    xyzabc
    21.08.2014
  4. Lolle87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.025
    Lolle87
    20.11.2013
  5. Flex
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    249
    Flex
    15.11.2007