Cube startet nicht mehr richtig (Fehler bei Uhrzeitsyncronisation)

momolinu

Registriert
Thread Starter
Registriert
28.08.2002
Beiträge
1
Liebe MAC-User,
ein meiner besten Freunde hat sich vor gut einem Jahr einen Cube zugelegt (läuft noch unter MacOS 9). Seit neuestem will dieser leider nicht mehr richtig starten. Soweit ich ihn verstanden habe, bootet er ganz normal. Kurz bevor er fertig ist, warnt ihn eine Fehlermeldung 'Fehler 41 - Fehler bei Uhrzeitsyncronisation'. Wenn er dann irgendetwas macht wird der Bildschirm schwarz und der Cube reagiert nicht mehr.
Da ich nach wie vor PC-User bin, war ich mit meinem Latein ziemlich schnell am Ende und kann jetzt nur auf euch zählen. Vielen Dank im Voraus!
 

Andi

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
8.897
Cube

Hallo momolinu,

Dein Freund soll mal das Parameterram löschen (alt-apfel-p-r beim Booten drücken 3 mal gongen lassen) die alt-apfel gedrückt halten, bis der Dialog Schreibtischdatei neu anlegen erscheint. Schreibtischdatei neu anlegen lassen (ist immer mal zwischendurch angebracht). Wenn Dein Freund einen Timeserver verwendet, sollte auch eine Netzwerkverbindung vorhanden sein. Bleibt das Problem bestehen, mit gedrückter shift-taste (ohne Systemerweiterungen) starten. Danch im Systemordner/Preferences die Voreinstellungen für das Kontrollfeld Datum & Uhrzeit löschen.

Gruß Andi
 
Oben