Cube als Fax-, Drucker- und BackUp-Sever

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von malah, 04.04.2006.

  1. malah

    malah Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Ich möchte einen Server für Fax, Drucker und für BackUps einrichten. Ich habe ein iBook G4 und bei meiner Freundin wird hoffentlich bald ein MacBook Pro folgen.

    Wegen der Optik und der Lautstärke würde ich gerne einen Cube dafür nehmen. Dieser soll wireless mit den Clients verbunden werden. Die BackUps möchte ich auf externen FireWire-Platten durchführen.

    Ist der Cube für so etwas geeignet und wie sollte er ausgestattet sein? Ist Airport dafür schnell genug, da der Cube - soweit ich weiß - Airport Extreme nicht unterstützt?
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    kurzweg ja, kenne sogar einie DTP Bude die hat den cube auch als Druckerserver stehen.
    Wlan b sollte reichen, es sei denn, du schaufelst dicke PS dateien zum printer. Das dauert dann etwas länger. aber 11Mbit/s sollten doch genug sein oder?
    die backups sind natürlich ne sache die länger dauert bei 11Mbit.
    aber man muss ja keine vollen backups machen sondern nur die veränderungen übertragen, die nicht so fett dann sind. gibts ja gute tools die da helfen.
    (synk) u.a.
    der cube ist ne gute wahl, ne stabile , ruhige maschine und einfach schick -
    meinen gebe ich niemals her !
     
  3. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    ist das nicht verschwendung? den schönen cube als server zu nehmen??
     
  4. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Ich verschenke meinen G3 Powermac!!!!

    Supereinie fka "Einie!"
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Ist zwar OT, aber Her damit!
     
  6. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Ach so! Für den PM G3!!!!!!!!!!!
    So eine Art Tausch! mit 20 Euro extra
    Long live Mötley Crüe


    Supereinie Fka Einie
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.345
    Zustimmungen:
    336
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Ich würd da eher einen Mac Mini G4 nehmen, der hat Airport Extreme, ist auch nicht wirklich laut und kostet schätzungsweise nur halb so viel wie der Cube.
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Ich habe einen Cube als Airtunes Musikserver und Backupserver laufen. Der hängt per RJ45 am wLAN Switch, so können die G5s mit Airport Express Speed die Daten dorthin schaufeln.

    Der Cube läuft headless, dh. ohne Monitor, Tastatur und Maus und wird per Remote Desktop bedient. Geht perfekt und jeder der in den Raum kommt, fragt, was das für eine geiles Ding im Regal ist :)

    Frank
     
  9. loginvergessen

    loginvergessen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    03.05.2006
    edit: hat sich erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2008
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen