ctrl+c und andere terminalprobleme

  1. danielf

    danielf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    Also, ich hab mal wieder ein - zwei Terminal Problemchen... :/
    Um bei irssi durch die channel hoppen zu koennen, musst ich bei meinem Terminal die Option "Use Option Key as Meta Key" benutzen, allerdings faellt dann die Pipe weg, kennt jmd. eine andere vllt. huebschere Variante?
    Das naechste waere dann noch, dass strg+c um z.B. einen Ping zu beenden oder aehnliches leider keinerlei funktion mehr hat, das ist irgendwie ziemlich bloed deswegen immer das Terminalfenster schlieszen zu muessen... :/

    Naja, vielen Dank schonmal!!

    Daniel

    -- Edit --
    Falls jmd. die Moeglichkeit hat waere es auch sehr schoen mal die einzelnen Shell Einstellungen zu sehen die ihr nutzt.
     
    danielf, 08.01.2007
  2. danielf

    danielf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    hat sich denk ich erledigt, ich hab neu installiert, vermute aber das es an der nachinstallierten zsh lag, die ich von den darwinports hatte... :/
     
    danielf, 09.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ctrl+c andere terminalprobleme
  1. ratti
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    925
  2. nameac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    885
  3. talla
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    580
  4. Supersonic
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.043
    Woulion
    22.08.2003